TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo zusammen,

Ich möchte unter einen Text links Ort & Datum und rechts Institutsname, Platz für eine Unterschrift, Name und Titel platzieren.
Das ganze soll so aussehen wie im folgenden Minimalbeispiel/Bild, abgesehen davon dass ich den Inhalt der parbox gerne rechtsbündig mit dem Textblock ausrichten würde. Genauer: Nicht alle Zeilen in der parbox, sondern die längste Zeile (im Bsp. 'Titel des Unterschreibenden') soll rechts bündig zum Textblock sein (die Zentrierung innerhalb der Box soll erhalten bleiben).

alt text

Wie kann man das realisieren? Bin für jeden Hinweis dankbar.

\documentclass[a4paper, parskip]{scrreprt}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{calc}

\begin{document}

\blindtext

{Ort, \today}
\hfill
\parbox[t][8.25em][c]{\widthof{Titel des Unterschreibenden}}{\centering Name des Instituts\vfill Name,\\Titel des Unterschreibenden}

\end{document}

gefragt 10 Dez '13, 18:15

Seban's gravatar image

Seban
5838
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 01 Jan '14, 13:55

esdd's gravatar image

esdd
15.2k133954


Du verwendest die Option parskip, die dafür sorgt, dass neue Absätze durch einen Absatzabstand von einer Zeile gekennzeichnet werden und nicht durch Absatzeinzug. Darüber hinaus werden mit dieser Option aber auch die Absatzenden durch einen Leerraum von mindestens 1em gekennzeichnet. Das ist genau der Abstand den du zwischen deiner parbox und dem Textrand hast.

Du kannst diese Kennzeichnung des Absatzendes verhindern, wenn du die Option parskip=full- wählst - entweder als Klassenoption oder an der benötigten Stelle.

Im folgenden Beispiel ist der Unterschied zwischen den beiden Optionen zu sehen.

\documentclass[a4paper, parskip]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{calc}

\usepackage{showframe} % Seitenaufteilung darstellen
\begin{document}

\minisec{Mit der Option parskip}

\hrulefill

{Ort, \today}
\hfill
\parbox[t][8.25em][c]{\widthof{Titel des Unterschreibenden}}{%
  \centering Name des Instituts\vfill Name,\\Titel des Unterschreibenden}

\hrulefill

\KOMAoption{parskip}{full-}
\minisec{Mit der Option parskip=full-}

\hrulefill

{Ort, \today}
\hfill
\parbox[t][8.25em][c]{\widthof{Titel des Unterschreibenden}}{%
  \centering Name des Instituts\vfill Name,\\Titel des Unterschreibenden}

\hrulefill
\end{document}

alt text

Neben parskip (bzw. parskip=full) und parskip=full- gibt es noch die Optionen parskip=full+ (am Absatzende Leerraum von mind. einem Zeilendrittel) und parskip=full* (am Absatzende Leerraum von mind. einem Zeilenviertel) sowie die analogen Optionen half, half-, half+ und half* für einen vertikalen Abstand von einer halben Zeile vor einem neuen Absatz.

Die Kennzeichnung des Absatzendes ist übrigens auch dafür verantwortlich, dass folgendes Beispiel eine overfull \hbox liefert:

\documentclass[parskip]{scrreprt}
\begin{document}
\parbox{\linewidth}{\hrulefill}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 10 Dez '13, 19:19

esdd's gravatar image

esdd
15.2k133954
Akzeptiert-Rate: 62%

bearbeitet 10 Dez '13, 19:41

Vielen Dank für die tolle Antwort. Funktioniert einwandfrei. Wäre im Leben nicht drauf gekommen, dass es an der Option parskip liegt; hatte bisher immer nur gelesen, dass diese den Texteinzug am Absatzbeginn unterbindet. Danke :)

(10 Dez '13, 21:59) Seban
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×14
×4
×2

gestellte Frage: 10 Dez '13, 18:15

Frage wurde gesehen: 9,956 Mal

zuletzt geändert: 01 Jan '14, 13:55