Guten Abend zusammen,

mein Dokument ist so weit fertig. Ich suche verzweifelt nach einem Befehl, mit dem ich die \chapter-,\section- und \subsection-Schriftgrößen in LaTeX auf 12pt und 11pt ändern kann.

gefragt 30 Jan, 17:39

Riddle119's gravatar image

Riddle119
191
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 30 Jan, 17:41

cgnieder's gravatar image

cgnieder
22.0k203463

4

Die beste Lösung hierfür hängt stark von der gewählten Dokumentenklasse ab. Solltest du eine der Standardklassen (article, report, book) verwenden, würde ich titlesec verwenden, bei KOMA Script Klassen (scrartcl, scrreprt, scrbook) gibt es eingebaute Mechanismen, ähnlich wie bei memoir.

(30 Jan, 17:49) Skillmon

Das geht bei den sehr empfehlenswerten und inzwischen zumindest in Deutschland extrem häufig verwendeten KOMA-Script-Klassen ganz einfach per \setkomafont{chapter}{\large} und \setkomafont{section}{\normalsize} bzw. \setkomafont{subsection}{\normalsize}. Damit die Abstände vor und nach den Überschriften etwas besser zu kleinen Größen passen, wäre eventuell auch noch die Option headings=small sinnvoll:

\documentclass[headings=small]{scrbook}
\usepackage[ngerman]{babel}
\setkomafont{chapter}{\large}
\setkomafont{section}{\normalsize}
\setkomafont{subsection}{\normalsize}
\begin{document}
\chapter{Kapitel}
\section{Abschnitt}
Text
\end{document}

Abhängig von der gewählten Grundschriftgröße muss man statt \large und \normalsize ggf. andere Schriftgrößenbefehle verwenden. Bei anderen Klassen, die auf KOMA-Script-Klassen basieren, geht es meist genauso. Bei Klassen, die nicht auf KOMA-Script basieren, geht es eventuell ähnlich oder auch ganz anders. Bei einigen Klassen muss man für diese Kleinigkeit bereits eine Paket wie titlesec bemühen. Deshalb wäre es geschickt, wenn in der Frage nicht nur die Klasse, sondern sogar ein vollständgides Minimalbeispiel angegeben wäre.

Permanenter link

beantwortet 30 Jan, 17:53

huibub's gravatar image

huibub
2.9k9
Akzeptiert-Rate: 64%

bearbeitet 30 Jan, 18:02

-1
    \documentclass[11pt, bibliography=totoc, a4paper, abstractoff, numbers=noenddot]{scrreprt}

% define used packages
\usepackage[left=4.0cm, right=2.0cm, top=2.5cm, bottom=3cm]{geometry}
\usepackage{bibgerm}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[scaled]{helvet}
\usepackage{listings}
\usepackage[numbers]{natbib}
\usepackage{acronym}
\bibliographystyle{alphadin}
\usepackage{float}
\usepackage{lastpage}
\usepackage[table,xcdraw]{xcolor}
\usepackage{xurl}
\usepackage[acronym]{glossaries}

Bei mir sieht es zurzeit so aus. Ich habe mal versucht, die Wörter aus der PDF zu kopieren und bei Word einzufügen, um zu prüfen, ob das auch 11 pt ist. Bei Word zeigt der mir zum Beispiel 13,5 an. Mache ich irgendwas falsch? :S

Permanenter link

beantwortet 30 Jan, 18:14

Riddle119's gravatar image

Riddle119
191
Akzeptiert-Rate: 0%

1

Bitte beachte, dass das hier kein diskussionsforum, sondern ein frage-antwort-forum ist. Antworten sind hier immer als antworten auf die frage zu verstehen. Ergänzungen zur frage gehören stattdessen in die frage eingearbeitet. Außerdem hast du in meiner antwort auch einen link mit einer minimalbeispiel-anleitung bekommen. Bitte beachte diese. Bist du sicher, dass bei copy&paste aus einem pdf wirklich schrift und schriftgröße von word übernommen wird und nicht nur der text? Ich sehe an dem codeschnipsel jedenfalls nichts, was die verwendung meiner lösung verhindern würde.

(30 Jan, 18:59) huibub
1

Laut CTAN katalogeintrag zum Paket aus dem bibgerm stammt, ist dieses schon seit sehr langem überholt. Ob das überhaupt kompatibel mit natbib ist, weiß ich nicht. Ich verwende eigentlich nur noch biblatex, weil das all den alten paketen meilenweit überlegen ist.

(30 Jan, 19:02) huibub
2

Die option abstractoff ist übrigens veraltet und sollte nicht mehr verwendet werden. Es gibt dazu eine warning im log-file. Da das außerdem der voreinstellung entsprechen sollte, kann man die option auch einfach weglassen. Ebenso kann man 11pt und a4paper weglassen. Und wenn wir schon beim weglassen sind: Braucht man \usepackage[utf8]{inputenc}?

(30 Jan, 19:09) huibub

hab das alles übernommen danke. Habe Headings = small gemacht. Für mich sehen die subsections von der schriftgröße gleich aus zu den sections ist das normal oder setzt LaTex die Schriftgröße kleiner?

(30 Jan, 19:14) Riddle119
1

Ich muss dich bitten, meinen ersten kommentar zu dieser nicht-antwort zu beachten. Beachte bitte außerdem:

Denke bitte im falle einer anschlussfrage ebenfalls an das erforderliche vollständige minimalbeispiel

(30 Jan, 19:37) huibub
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×54
×31

gestellte Frage: 30 Jan, 17:39

Frage wurde gesehen: 568 Mal

zuletzt geändert: 30 Jan, 19:39