TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Mein Dokument mit KOMA-Script, genauer gesagt mit scrartcl, hat einige sehr lange Überschriften. Diese werden umgebrochen, laut KOMA-Script-Handbuch soll das in linksbündigem Flattersatz mit hängendem Einzug geschehen. Doch hier ist alles linksbündig und der Text steht unter Nummer des Abschnitts, statt eingerückt:

\documentclass{scrartcl}
\begin{document}
\begin{addmargin}[0cm]{2cm}
\section{Dies ist ein sehr langer Abschnittstitel, der umgebrochen wird}
\subsection{Dies ist ein sehr langer Unterabschnittstitel, der auch umgebrochen wird}
Es folgt Text.
\end{addmargin}
\end{document}

Ausgabe der Überschriften ohne Einzug

Wieso passiert das, und kann man es beheben?

gefragt 23 Dez '13, 00:01

Student's gravatar image

Student
5604679104
Akzeptiert-Rate: 82%

bearbeitet 23 Dez '13, 00:05


Es wird von der addmargin-Umgebung verursacht. Sie ist Teil von KOMA-Script, dennoch scheint sie diesen Seiteneffekt zu haben. Generell ist es sowieso empfehlenswert, Gliederungsüberschriften nicht in Umgebungen zu haben, sondern "außerhalb" - lasse ich die addmargin-Zeilen weg, geschieht das Einrücken wie vorgesehen:

\documentclass{scrartcl}
\begin{document}
\section{Dies ist ein sehr langer Abschnittstitel, der umgebrochen wird}
\subsection{Dies ist ein sehr langer Unterabschnittstitel, der auch umgebrochen wird}
Es folgt Text.
\end{document}

Ausgabe der Überschriften mit Einzug

Permanenter link

beantwortet 23 Dez '13, 00:03

Student's gravatar image

Student
5604679104
Akzeptiert-Rate: 82%

bearbeitet 23 Dez '13, 00:12

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×118
×47
×18
×14

gestellte Frage: 23 Dez '13, 00:01

Frage wurde gesehen: 7,261 Mal

zuletzt geändert: 23 Dez '13, 00:12