TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Gesetzt den Fall, ich habe eine Quelldatei "cascade.tex" , deren Inhalt von anderen Quelldateien abhängt. Kann ich das Kompilieren dieser vorausgesetzten Quelldateien aus der Datei ("cascade.tex") heraus auslösen und wie geht das? Die Dateien sind voneinander unabhängig und haben eine vollständige Dokumentstruktur, also eigene Präamble, Pakete, \begin/\end{document} etc, sie können also nicht per input oder include einbezogen werden.

gefragt 31 Mär '14, 02:47

ctansearch's gravatar image

ctansearch
(ausgesetzt)
Akzeptiert-Rate: 18%

bearbeitet 31 Mär '14, 10:54

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463

2

\immediate\write18{pdflatex file.tex}

(31 Mär '14, 08:58) Henri

Und das Hauptdokument mit pdflatex --shell-escape <hauptdatei> aufrufen.

(01 Apr '14, 11:10) Herbert

Im folgenden Beispiel wird mittels der Umgebung filecontents die Datei test.tex erstellt und anschließend mit \ShellEscape{pdflatex test.tex} aus dem shellesc-Paket übersetzt. Danach wird die Ausgabe mittels \includegraphics{test.pdf} wieder eingebunden.

Quelltext

Setzen mit pdflatex --shell-escape oder mit arara

Open in Online-Editor
% arara: pdflatex: { shell: yes }
\begin{filecontents*}{test.tex}
\documentclass{standalone}
\begin{document}
This is the externally compiled document.
\end{document}
\end{filecontents*}
\documentclass{article}
\usepackage{graphicx,shellesc}
\ShellEscape{pdflatex test.tex}
\begin{document}
This is the original document.

\includegraphics{test.pdf}
\end{document}

Ausgabe

alt text

Permanenter link

beantwortet 06 Apr '14, 14:28

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53338
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 07 Jun '16, 16:17

1

@Henri Auch hier wieder besteht das Problem, dass wenn das innere Dokumente nicht fehlerfrei kompiliert wird, aber dabei entweder ein PDF erzeugt wird oder nicht ein altes PDF vorhanden ist, der Lauf des äußeren Dokuments trotzdem fehlerfrei bleibt. Ach hier kann wieder luaLaTeX verwendet werden, um über os.exec das innere Dokument zu verarbeiten und über dessen Rückgabewert ggf. auch einen Fehler im äußeren Dokument auszulösen.

(27 Mai '14, 13:14) Bes
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×18

gestellte Frage: 31 Mär '14, 02:47

Frage wurde gesehen: 8,398 Mal

zuletzt geändert: 07 Jun '16, 16:17