TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.
3
1

Zum Beispiel die Funktion y^2=x^3+x^2, sie bildet eine "Schleife" - wie kann man diese Funktion mit TikZ plotten?

(Folgefrage zu Kurven mit TikZ)

gefragt 12 Apr '14, 17:50

lalaland's gravatar image

lalaland
119268
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 12 Apr '14, 21:05

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
16.7k42543


Man kann solche Funktionen umformen, indem man einen Parameter einführt, x und y danach umstellt und diesen Parameter laufen lässt. Hier setze ich willkürlich zunächst y=(xt)^(3/2). Motivation ist Vereinfachung der Rechnung durch das bestehende Quadrieren links sowie entstehende gleich hohe Potenzen von x auf beiden Seiten.

Zwischenrechnung

Daher plotte ich so, wobei x in der Plotfunktion die Rolle von t übernimmt:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \begin{axis}[
      axis x line=middle,
      axis y line=middle,
      axis equal,
      xlabel = {$x$},
      ylabel = {$y$},
      restrict y to domain = -4:4,
      restrict x to domain = -1:1.6,
    ]
    \addplot [domain = -4:4, samples = 300]
      ({1/(x^3 - 1)}, { (x/(x^3 - 1))^1.5});
    \addplot [domain = -4:4, samples = 300]
      ({1/(x^3 - 1)}, {-(x/(x^3 - 1))^1.5}); 
  \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{document}

Plot implizit

Permanenter link

beantwortet 12 Apr '14, 20:42

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
16.7k42543
Akzeptiert-Rate: 51%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×662
×273
×26
×8

gestellte Frage: 12 Apr '14, 17:50

Frage wurde gesehen: 6,781 Mal

zuletzt geändert: 12 Apr '14, 21:05