TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich erstelle mir gerade ein Skript für eine Vorlesung. Dabei verwende ich Texnic-Center v2.02 und MikTex 2.9.

In dem Skript arbeite ich mit dem Paket animate, um mir verschiedene XX.png Bilder als Daumenkino zu animieren. Das funktioniert alles auch einwandfrei!. Will ich nach dem Kompilieren (latex-->PDF) die PDF-Datei drucken, wird mir aber kein Bild angezeigt.

Ich habe ein einfaches Beispiel einem Freund gegeben und bei ihm funktioniert es. Er kann die PDF mit dem aktuell animierten Bild drucken.

Hier ein einfaches Minimalbeispiel:

Open in writeLaTeX
\documentclass[a4paper,11pt,twoside,openright,headsepline,footsepline,bibtotoc,idxtotoc,doc]{scrreprt}

\usepackage{animate}
\begin{document}

\begin{figure}
    \centering
    \animategraphics[controls,scale=0.5]{1}{C:......zwei PNG_Bilder_}{1}{2}
\end{figure}
\end{document}

Kennt jemand eine Lösung? Fehlt mir vielleicht noch ein Paket?

Mit \listfiles erhält der Freund

alt text

Meine Liste:

alt text

gefragt 07 Nov '14, 09:09

klinke's gravatar image

klinke
1313
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 07 Nov '14, 13:42

esdd's gravatar image

esdd
15.3k134054

@klinke: Herzlich willkommen auf TeXwelt! Könntest Du bitte ein Minimalbeispiel einfügen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, welches das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung. Darüber hinaus möchte ich Dich bitten, Dir anzuschauen, wie die Markdown-Syntax hier auf TeXwelt funktioniert. Sorgfalt bei dem Verfassen der Frage kann übrigens auch dabei helfen, gute Antworten zu erhalten.

(07 Nov '14, 09:45) Ijon Tichy

@klinke: Ich habe mal Deine \animategraphics-Anweisung durch:

\animategraphics[controls,scale=0.5]{1}{example-image-16x}{9}{10}

ersetzt, weil dabei Grafiken verwendet werden, die im Paket mwe frei verfügbar sind. Leider benötigt das Paket animate wohl einen halbwegs aktuellen AdobeReader für die Gesamtfunktionalität. Außerdem muss man vermutlich das Drucken der Formulardaten aktivieren. Bei mir ohne AdobeReader wird von Okular ebenfalls keine Grafik gedruckt, obwohl zumindest die erste Grafik angezeigt wird, wenn ich "Formulare anzeigen" nicht aktiviere.

(07 Nov '14, 11:01) Ijon Tichy

@Ijon Tichy

Ich hab AdobeReader11. Nach dem kompilieren, funktioniert die Anzeige der animation in der PDF. Wenn ich dann die Datei drucken möchte wird nichts angezeigt.

Ein freund hat genau dieses Minimalbesipiel bei sich kompiliert und als PDF erstellt. Diese PDF kann ich drucken und es wird das aktuell animierte Bild angezeigt.

Wenn er meine erstellte PDF öffnet, kann er die Datei mit dem Bild ebenso nicht drucken bzw. in der Druckansicht wird es nicht angezeigt.

Das muss doch eigtl. bedeuten, dass bei dem kompilieren der PDF etwas nicht stimmt.

(07 Nov '14, 11:12) klinke

@klinke: Dann vergleicht doch einmal eine mit \listfiles erzeugte Dateiliste.

(07 Nov '14, 11:22) Ijon Tichy
1

@klinke Ich habe die beiden Bilder in Deine Frage eingefügt und den Kommentar gelöscht, da sie zum einen dorthin gehören und zum anderen die Formatierung der Seite gestört haben.

(07 Nov '14, 13:43) esdd

@esdd: Dass die Bilder ein Kommentar waren, war meine Schuld. @klinke hatte es fälschlich als Antwort gepostet und ich hatte auf die Schnelle und mangels Zeit diese falsche Antwort nur rasch per Knopfdruck in einen Kommentar umgewandelt. Danke fürs Umkopieren in die Frage, wo es tatsächlich hingehört.

(07 Nov '14, 14:25) Ijon Tichy

@esdd:

mit method=widget oder method=ocg funktioniert es.

Vielen Dank!

(07 Nov '14, 14:43) klinke
Ergebnis 5 von 7 show 2 more comments

Verwende method=widget oder method=ocg als Paketoption. Das ist laut Paketdokumentation von animate auch nötig, wenn man das Ergebnis mit dem PDF-XChange Viewer statt dem Adobe Reader (ab Version 7) nutzen möchte.

Permanenter link

beantwortet 07 Nov '14, 14:05

esdd's gravatar image

esdd
15.3k134054
Akzeptiert-Rate: 62%

bearbeitet 07 Nov '14, 15:55

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×10

gestellte Frage: 07 Nov '14, 09:09

Frage wurde gesehen: 5,129 Mal

zuletzt geändert: 07 Nov '14, 15:55