TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo!

Gerade stehe ich vor dem Problem einem älteren LapTop mit nur begrenztem Speicherangebot eine TeXlive Installation sowohl für Linux als auch für Windows durchzuführen.

Allerdings ist es gerade bei der Linux-Partition der Fall, dass die Platte auf der der übliche Installationspfad von TeXlive liegt, ungefähr gar kein Platz mehr ist. Ähnlich sieht es unter Windows aus.

Da ich also ohnehin auf der dritten Partition installieren müsste, die genügend Platz für beide Voll-Installationen hat, habe ich überlegt ob es nicht möglich wäre eine Side-by-Side-Installation durchzuführen. Also sowohl Windows als auch Linux aus den gleichen Packages schöpfen, ich also höchstens die Binaries doppelt installieren muss?

Optimalerweise würde ein Update unter Linux die Binaries für Windows gleich mit aktualisieren (oder umgekehrt), das ist aber kein muss.

gefragt 11 Sep '15, 14:48

NobbZ's gravatar image

NobbZ
337917
Akzeptiert-Rate: 40%

bearbeitet 26 Feb '16, 11:56


Ja, das ist möglich. Man kann sogar bereits bei der Installation in der GUI zusätzliche Binär-Pakete auswählen. Man kann das aber auch nachträglich via tlmgr machen. Unter beiden Systemen muss man dann lediglich das entsprechende Verzeichnis in texlive/<Versionsjahr>/bin/ der Umgebungsvariablen PATH (am besten vorn) hinzufügen. Da bei TeX Live texmf.cnf relativ zum Binary-Verzeichnis gesucht wird und darin die Pfade für die von TeX verwenden Suchpfade wie TEXMFDIST etc. ebenfalls relativ via SELFAUTODIR und SELFAUTOPARENT angegeben sind, funktioniert der Rest dann normalerweise automatisch.

Gemacht habe ich das ganze zwar zuletzt AFAIR mit TeX Live 2011, ich gehe aber davon aus, dass es noch gleich funktioniert. Verwaltet habe ich das ganze übrigens immer nur unter Linux. Wenn tlmgr auch unter Windows funktionieren soll, muss man eventuell entweder von Windows aus installieren oder ein eigenes Perl installieren (was ich ohnehin auch immer habe, weil ich ohne ordentliches Perl schlicht nicht arbeiten kann).

Permanenter link

beantwortet 11 Sep '15, 15:06

saputello's gravatar image

saputello
10.4k93760
Akzeptiert-Rate: 51%

bearbeitet 11 Sep '15, 15:40

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×39
×38
×9
×5

gestellte Frage: 11 Sep '15, 14:48

Frage wurde gesehen: 4,749 Mal

zuletzt geändert: 26 Feb '16, 11:56