TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Beim Schreiben einer Masterarbeit ist das Problem aufgetreten, dass Gruppen von Verbindungen mit ähnlichen Eigenschaften aufgelistet werden. Diese sind über \cmpd definiert worden und sollen jetzt genutzt werden. Jedes Label wird einzeln mit Komma separiert geschrieben. Wie können diese Labels als Range angegeben werden?Bsp:

Open in Online-Editor
Label \cmpd{a,b,c,d,e,f}

Label 1,2,3,4,5 und 6

sollte aber möglichst so aussehen

Open in Online-Editor
Label \cmpd{a,c,b,e,f}.

Label 1-3, 5 und 6.

Open in Online-Editor
Label \cmpd{a,b,c,d,e,f}

Label 1-6

Für die Sublabels gib es die Möglichkeit über merge=true. Das scheint aber bei Mainlabels nicht zu funktionieren.

Ich wäre über entsprechende Tipps sehr dankbar.

gefragt 28 Nov '16, 11:47

Cornet13's gravatar image

Cornet13
1113
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 28 Nov '16, 11:57

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.7k163463


Die Antwort ist leider ebenso kurz wie unbefriedigend:

Was Du suchst ist nicht merge sondern compress für Hauptlabels. Die Option ist aber nicht implementiert für Hauptlabels. Die Folge: was Du möchtest, geht nicht.

Permanenter link

beantwortet 28 Nov '16, 11:59

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

Das ist echt schade. Kann diese Funktion grundsätzlich implementiert werden?

(28 Nov '16, 12:01) Cornet13

@Cornet13 sie kann und steht schon seit Monaten auf meiner TODO-Liste. Irgendwann wird chemnum das haben. Allerdings kann ich nicht einschätzen, wann ich dazu kommen werde.

(28 Nov '16, 12:02) cgnieder

@Clemens Dann ist ja gut, dass ich noch nicht meine Arbeit schreibe. Hab noch 1 Jahr Zeit. Danke jedenfalls für das Package als solches. Erspart jede Menge Ärger!

(28 Nov '16, 12:04) Cornet13
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×9

gestellte Frage: 28 Nov '16, 11:47

Frage wurde gesehen: 2,536 Mal

zuletzt geändert: 28 Nov '16, 12:04