TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Wie würdet ihr 1 Mio. €/km schreiben? Was ist mit 1000 €/km. Könnte man da sowas mit T€ und Mio.€ definieren?

Und das am besten so, dass es möglichst kompakt ist, also nicht 1,000,000 €/km. Und 1e6 €/km ist in diesem Fall wohl auch nicht so angebracht ;) (Wobei...) Muss ich mir eine "Einheit" definieren? Wie gebe ich das ein?

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{xfrac}
\usepackage{eurosym}
\usepackage[locale=US]{siunitx} 
\sisetup{per-mode=fraction,%
fraction-function=\sfrac}
\newcommand{\europrokm}[1]{\EUR{#1}\si{\per\kilo\meter}}
\begin{document}

\europrokm{5}
\SI[per-mode=symbol]{1.99}[\$]{\per\kilogram}
\end{document}

Mit der Ausgabe von oben bin ich noch nicht so happy.

  1. Warum steht da diese "1"?
  2. In meiner Arbeit kommt als Ausgabe 1€1/km raus. Das € Symbol steht bei mir also hinten, woran kann das liegen? => kann mit usepackage[right]{eurosym} beeinflusst werden

gefragt 25 Mär '17, 17:49

SF6's gravatar image

SF6
1592438
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 27 Mär '17, 07:48

saputello's gravatar image

saputello
10.7k93763

Es gibt sogar in der Doku von SIunitx ein Beispiel: \SI[per-mode=symbol]{1.99}[\$]{\per\kilogram}

Allerdings funktioniert das bei mir nur mit $, wie bekomme ich hier ein € hin?

(25 Mär '17, 19:48) SF6

Die 1 steht da, weil ein Bruch immer einen Zähler und einen Nenner haben muss. Wenn du bei der Einstellung per-mode=fraction innerhalb des \si-Makros keinen Zähler definierst, ist dieser automatisch 1.

(25 Mär '17, 20:05) Cletus

Du solltest genauer beschreiben, was du haben willst. Soll das Währungssymbol vor oder nach der Zahl stehen?

(25 Mär '17, 20:07) Cletus

Aber ist der Zähler nicht /EUR?

(25 Mär '17, 20:08) SF6

Nebenbei bemerkt finde ich das Euro-Symbol typographisch immer etwas störend. Ich schreibe lieber „Euro“ oder „EUR“; das fügt sich besser ins Schriftbild.

(25 Mär '17, 20:08) Cletus

Eigentlich ist mir egal, wo das € Symbol steht. EUR möchte ich eigentlich nicht schreiben.

Hauptsache, es ist erkennbar, dass ich €/km meine. Sei es nun €1000/km oder 1000€/km.

(25 Mär '17, 20:52) SF6

Verwende statt T€ ggf. besser die Abkürzung Tsd.€ = 1000 €.

(26 Mär '17, 15:07) cis
Ergebnis 5 von 7 show 2 more comments

Wenn das Eurosymbol hinter der Zahl stehen soll, muss es in der zweiten geschweiften Klammer des \SI-Befehls stehen. Das optionale Argument kann dann entfallen.

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{eurosym}
\usepackage[locale=DE]{siunitx}

\newcommand*{\europrokm}[1]{\SI[scientific-notation=fixed,fixed-exponent=0]{#1}{\text{\euro}\per\km}}

\begin{document}
\europrokm{5}

\europrokm{175e3}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 25 Mär '17, 21:42

Cletus's gravatar image

Cletus
1.4k4055
Akzeptiert-Rate: 83%

bearbeitet 25 Mär '17, 21:47

Wunderbar. Alles so, wie ich wollte. Danke. War ja doch einfach, als gedacht. Wieder einmal.

(27 Mär '17, 08:08) SF6

ConTeXt MKIV hat ein Einheitensystem mit eingebaut, namens units. Dort kann man leicht neue Einheiten definieren.

Öffne in Overleaf
\registerunit
  [unit]
  [euro=euro,
   dollar=dollar]

\setupunittext
  [euro=€,
   dollar=\$]

\starttext

\unit{5 euro per km}

\unit{1.99 dollar per kg}

\stoptext

alt text

Permanenter link

beantwortet 25 Mär '17, 22:35

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53340
Akzeptiert-Rate: 46%

Die 1 ist eine mathematische Notwendigkeit:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{siunitx} 
\begin{document}
\si[per-mode=fraction]{\per\kilo\meter}
\end{document}

alt text

Daher ergibt es Sinn, für € (und $ und so weiter) eigene Einheiten zu definieren:

Öffne in Overleaf
\DeclareSIUnit{\euro}{\mbox{}}
\DeclareSIUnit{\dollar}{\$}

Beispiele:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{xfrac}
\usepackage{siunitx}

\DeclareSIUnit{\euro}{\mbox{}}
\DeclareSIUnit{\dollar}{\$}

\DeclareSIPrefix{\mio}{Mio.\,}{6}

\sisetup{
  per-mode = fraction ,
  fraction-function = \sfrac
}

\begin{document}

\SI{5}{\euro\per\kilogram} \SI[per-mode=symbol]{5}{\euro\per\kilogram}

\SI{1.99}{\dollar\per\kilogram}
\SI[per-mode=symbol]{1.99}{\dollar\per\kilogram}

\SI[scientific-notation=false]{1000000}{\euro\per\kilo\gram} \par
\SI[per-mode=symbol]{1}{\mio\euro\per\kilo\gram}

\end{document}

alt text

Wenn einem das Euro-Symbol von Computer Modern et.al. nicht gefällt, dann vielleicht eine andere Schrift… (zum Beispiel mit \usepackage{lmodern} oder \usepackage{libertine} oder …)

Die Verwendung von xfrac braucht in der Regel noch Fine-Tuning, wie die Font-bezogenen Warnungen des Beispiels zeigen. Mit lmodern läuft das Beispiel übrigens ohne Warnungen.

Permanenter link

beantwortet 27 Mär '17, 12:10

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.7k173463
Akzeptiert-Rate: 60%

Hiermit geht zumindest €.../km

\SI[per-mode=symbol]{175e3}[\text{\euro}]{\per\kilo\meter}

€ muss als text eingefügt sein. Jetzt wäre es noch chic, das € Symbol nach rechts zu bekommen.

Permanenter link

beantwortet 25 Mär '17, 21:12

SF6's gravatar image

SF6
1592438
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 25 Mär '17, 21:12

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×28
×7

gestellte Frage: 25 Mär '17, 17:49

Frage wurde gesehen: 6,367 Mal

zuletzt geändert: 27 Mär '17, 12:10