TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Kann man mit chemfig gezeichnete Ringstrukturen wie z.B in Zuckern oder Heterocyclen eigentlich mit einer beliebigen Farbe ausfüllen ?


\documentclass[12pt,a4paper]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{chemfig}
\begin{document}
\chemfig{*5(-----)}
\end{document}

gefragt 20 Okt '13, 10:00

butts's gravatar image

butts
67443040
Akzeptiert-Rate: 40%

bearbeitet 20 Okt '13, 11:22


Vielleicht übersehe ich ja was offensichliches, aber ich glaube, das ist nicht so einfach möglich.

Vielleicht ist das folgende aber ein annehmbarer Kompromiss. Im Gegensatz zu Ringen *<num>(<spec>) hat ein Ring **<num>(<spec>) ein optionales Argument, das es erlaubt, dem eingezeichneten Bogen Winkel und -- hier vor allem interessant -- TikZ-Optionen mitzugeben:

**[,,<tikz>]<num>(<spec>)

Das nütze ich aus, um mit Hilfe dr shadows-Library einen farbigen Klecks mit diffusem Rand in einen Ring einzuzeichnen. Dafür habe ich zwei TikZ-Stile definiert:

  1. emphcycle=<color>: malt einen farbigen Klecks in <color>, Default = red.
  2. emphycycle*=<color>: malt einen farbigen Klecks in <color> und übermalt den Bogen, Default = red.

Das sieht dann so aus:

\documentclass{article}
\usepackage{chemfig}
\usetikzlibrary{shadows}
\tikzset{
  emphcycle/.style={fill=#1,circular glow=#1} ,
  emphcycle/.default=red ,
  emphcycle*/.style={fill=#1,draw=#1,circular glow=#1} ,
  emphcycle*/.default=red ,
}
\begin{document}

\chemfig{**[,,emphcycle]5(-----)}
\chemfig{**[,,emphcycle*=green]5(-----)}

\chemfig{**[,,emphcycle*]5(-N=-N(-H)-=)}
\chemfig{**[,,emphcycle*=yellow]6(=-=-=-)}

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 20 Okt '13, 14:50

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

@Clemens also ich wollte jetzt keine Negativbewertung für die Antwort vergeben. Ich bin ja froh daß ich Eine bekommen habe !!! Aber die Lösung finde ich nicht sehr befriedigend. Ich hatte mir es mir wirklich so vorgestellt, daß die gesamte Fläche innerhalb des Ringes vollständig mit einer homogenen Farbe ausgefüllt ist. is halt schade

(25 Okt '13, 12:05) butts

@butts Das ist mir klar. Ich fürchte aber, dass es nicht möglich ist, ohne in die Tiefen des chemfig Quellcodes vorzudringen und signifikante Mühen auf sich zu nehmen... Da die Ringe meines Wissens nicht mit der cycle-Option gezeichnet werden, ist eine einfache fill-Anweisung leider nicht drin.

Darum habe ich ich lieber eine Notlösung gepostet als gar keine zu geben.

(25 Okt '13, 12:18) Clemens
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×38

gestellte Frage: 20 Okt '13, 10:00

Frage wurde gesehen: 5,848 Mal

zuletzt geändert: 25 Okt '13, 12:18