TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Gibt es eine Möglichkeit, in chemfig eine chemische Bindung zwischen zwei Atomen durch eine senkrecht dazu verlaufende Linie (vielleicht geschlängelt o.ä.) zu kreuzen, um so einen Bindungsbruch zu markieren?

Ich habe im chemfig-Handbuch das Makro \makebraces gesehen. Dabei muß die öffnende und die schließende Klammer auch jeweils eine Bindung queren. Die Klammern sind im Makro paarig angelegt. Läßt sich das auch modifizieren für nur ein bindungsquerendes Element?

gefragt 05 Apr '14, 18:46

butts's gravatar image

butts
67443040
Akzeptiert-Rate: 40%

bearbeitet 08 Apr '14, 01:04

Speravir's gravatar image

Speravir
487139

2

Bis jetzt hat keiner geantwortet, wahrscheinlich kann sich das niemand so recht vorstellen. Versuch bitte ein Minimalbeispiel zu erstellen, dann hat man eine visuelle Hilfe und auch direkt was handfestes zum Testen.

(07 Apr '14, 21:59) Johannes

Ich bin mir nicht völlig sicher, dass ich kapiert habe, was Du willst, aber vielleicht ist das folgende was oder liefert zumindest Ideen:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{chemfig}

\usetikzlibrary{decorations.markings,decorations.pathmorphing}
\tikzset{
  broken bond/.style={
    decorate,
    decoration={
      snake,
      amplitude=2pt,
      segment length=4pt
    },
    red,
    thick
  },
  break/.style={
    postaction={
      decorate,
      decoration={
        markings,
        mark=at position .5 with {
          \draw[broken bond] (0,-10pt) -- (0,10pt) ;
        }
      }
    }
  }
}

\begin{document}

\chemfig{H_3C-[,,,,break]CH_2-[:-30,,,,break]CH_3}

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 08 Apr '14, 11:56

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

...ja genau das meinte ich mit meiner etwas kryptischen Frage. Damit kann ich an einem Molekül einen Bindungsbruch kennzeichnen z.B wenn das Molekül anschließend der entsprechenden Reaktion unterworfen werden soll. Vielen Dank !

(08 Apr '14, 12:05) butts
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×38

gestellte Frage: 05 Apr '14, 18:46

Frage wurde gesehen: 6,616 Mal

zuletzt geändert: 08 Apr '14, 12:08