TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Was muss ich einstellen, damit die mathnodes rechtsbündig gesetzt werden?

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{matrix}

\begin{document}

alignment SOLL: \\

$\left\lgroup\begin{array}{r r r| r}
3   & -3       & 0        & 1 \\ 
-3  & \frac92  & -\frac32 & 3 \\ 
0   & -\frac32 & \frac32  & 2 \\ 
\end{array}\right\rgroup$ \\ \\

alignment IST: \\

\tikzset{mymatrix/.style={
matrix of math nodes,
left delimiter=\lgroup,right delimiter=\rgroup,
inner sep=0pt, column sep=0.5em, %row sep=0.1em,
nodes={inner sep=0.25em,text width=1em,},
column 1/.style={align=right},
column 2/.style={align=right},
column 3/.style={align=right}
}}

\begin{tikzpicture}
\matrix (m) [mymatrix]
{
3   & -3       & 0        & 1 \\ 
-3  & \frac92  & -\frac32 & 3 \\ 
0   & -\frac32 & \frac32  & 2 \\ 
};
\draw[]  (m-1-4.north west) -- (m-3-4.south west);
\node[red] at ([xshift=2em]m-2-4.east) {$\cdot\frac23$};
\node[red] at ([xshift=2em]m-3-4.east) {$\cdot 2$};
\end{tikzpicture}

\end{document}

gefragt 19 Dez '17, 07:48

cis's gravatar image

cis
9.3k22217385
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 19 Dez '17, 22:40


Die Textbreite war zu schmal gewählt, Du hattest zunächst 1 em, dann 1.5 em. Einmal nodes={align=right} reicht dann aus.

Öffne in Overleaf
\tikzset{mymatrix/.style={
  matrix of math nodes,
  left delimiter=\lgroup,right delimiter=\rgroup,
  inner sep=0pt, column sep=0.5em, %row sep=0.1em,
    nodes={inner sep=0.25em,text width=1.5em,align=right},
}}
Permanenter link

beantwortet 19 Dez '17, 16:50

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
16.7k52645
Akzeptiert-Rate: 52%

Hat sich geklärt. Wahrscheinlich hatte ich einen Fehler drin.

Mit

Öffne in Overleaf
\tikzset{mymatrix/.style={
matrix of math nodes,
ampersand replacement=\&,
left delimiter=\lgroup,right delimiter=\rgroup,
inner sep=0pt, column sep=0.5em, %row sep=0.1em,
nodes={inner sep=0.25em,text width=1.5em,},
minimum height = 1.5em,
column 1/.style={align=right},
column 2/.style={align=right},
column 3/.style={align=right},
column 4/.style={align=right},
}}

geht es. Wenn es irgendwie eleganter geht, gerne.

Permanenter link

beantwortet 19 Dez '17, 15:51

cis's gravatar image

cis
9.3k22217385
Akzeptiert-Rate: 29%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×677
×56

gestellte Frage: 19 Dez '17, 07:48

Frage wurde gesehen: 2,430 Mal

zuletzt geändert: 19 Dez '17, 22:40