Guten Morgen zusammen,

ich würde gerne eine Regelkarte mittels LaTeX erstellen. Sie soll so aussehen:

alt text

Die Grenzen OEG, UEG und den Mittelwert möchte ich manuell eingeben. Das Gitter (X/Y-Achse) soll sich an den Werten orientieren, die ich eingebe.

Folgendermaßen habe ich bereits angefangen:

Öffne in Overleaf
\documentclass[
    tikz,
    borders = 5mm,
]{standalone} 
\usepackage{pgfplots,amsmath} 
\begin{document}   
\begin{tikzpicture}   
\begin{axis}[
    %Beschriftung
      title = \textbf{Regelkarte},
      xlabel = Stichprobe,
      ylabel = Merkmal,     
    %Formatierung
      %minor tick num=2,
      %grid = both,
    %Grenzen
      ]
      % Grenzen
      \addplot[dashed,thick,red] coordinates { (0,3) (3,3) };
      \addplot[dashed,thick,red] coordinates { (0,1) (3,1) };
      % Nominalwert
      \addplot[thick,green] coordinates { (0,2) (3,2) };
      % Messwerte
   \end{axis} 
   \end{tikzpicture} 
\end{document}

alt text

gefragt 19 Jan '18, 10:11

Giovario's gravatar image

Giovario
41322026
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 22 Jan '18, 18:14

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.8k193463

3

tikz und ggf. pgfplots sind schon die richtige Wahl dafür. Was ist denn Dein konkretes Problem mit deren Anwendung? Könntest Du bitte ein Minimalbeispiel einfügen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, was das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung. Dagegen gibt es bei Bitten um die Erledigung der eigenen Aufgaben nur manchmal eine Antwort.

(19 Jan '18, 11:50) saputello

Ich hab meinen ursprünglichen Beitrag mal um ein Minimalbeispiel ergänzt.

Ich weiß nicht wie ich nur die X/Y Achse anzeigen lassen kann. Die Grenzen habe ich manuell über addplot eingefügt. Aber ich finde das ist auch nicht gerade elegant. Würde eher sagen ich will eine Linie auf einer bestimmten höhe.

(19 Jan '18, 14:30) Giovario

Wenn Du die Daten beispielsweise in einer externen Datei data.csv hast, dann wäre folgender Weg eine Möglichkeit:

Öffne in Overleaf
\documentclass[
    tikz,
    borders = 5mm,
]{standalone}
\usepackage{filecontents}
\usepackage{pgfplots,amsmath}
\pgfplotsset{compat=newest}

\begin{filecontents}{data.csv}
Stichprobe,Merkmal
0.25, 1.5
0.5,2
1.75, 2.1
\end{filecontents}

% Grenzwerte
\newcommand\OEG{3}
\newcommand\UEG{1}
\newcommand\Mittelwert{2}

\begin{document}   
\begin{tikzpicture}   
\begin{axis}[
      title = \textbf{Regelkarte},
      xlabel = Stichprobe,
      ylabel = Merkmal,     
      ]

      % Grenzen
      \addplot[dashed,thick,red] coordinates { (0,\OEG) (3,\OEG) };
      \addplot[dashed,thick,red] coordinates { (0,\UEG) (3,\UEG) };
      \addplot[thick,green] coordinates { (0,\Mittelwert) (3,\Mittelwert) };

      % Messwerte
      \addplot table[x=Stichprobe, y=Merkmal, col sep=comma] {data.csv};
   \end{axis} 
   \end{tikzpicture} 
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 19 Jan '18, 15:10

dzaic's gravatar image

dzaic
57124151
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 22 Jan '18, 10:12

@dzaic Bitte ergänze noch \pgfplotsset{compat=newest} direkt nach dem Laden von pgfplots. Siehe dazu Was bedeutet die Kompatibilitätsangabe "compat=..." bei pgfplots?.

(21 Jan '18, 17:18) esdd

@Elke: Merci :-)

(22 Jan '18, 10:12) dzaic
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×688
×279

gestellte Frage: 19 Jan '18, 10:11

Frage wurde gesehen: 3,515 Mal

zuletzt geändert: 22 Jan '18, 18:14