TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich erhalte die Fehlermeldung

! TeX capacity exceeded, sorry [input stack size=5000].
\end #1->\csname end#1
                      \endcsname \@checkend {#1}\expandafter \endgroup \if@e...
l.11 \end{frame}

!  ==> Fatal error occurred, no output PDF file produced!

mit diesem frame in einem beamer-Dokument:

\documentclass{beamer}
\usetheme{Copenhagen}
\begin{document}
\begin{frame}
  \begin{block}
    \begin{quote}
      Die ganzen Zahlen hat der liebe Gott gemacht,
      alles andere ist Menschenwerk. (Leopold Kronecker)
    \end{quote}
  \end{block}
\end{frame}
\end{document}

Wie kann ich den Fehler beheben?

gefragt 23 Jul '13, 19:30

jan12's gravatar image

jan12
760202732
Akzeptiert-Rate: 100%

bearbeitet 23 Jul '13, 19:30


Es fehlt der Blocktitel als Argument für die block-Umgebung:

\begin{block}{Blocktitel}
...
\end{block}

Da ein Titel als Argument erwartet wird, gibt es ein Problem, wenn direkt eine Umgebung folgt. $...$ direkt folgend würde ebenfalls fehlschlagen, nur mit einer anderen Fehlermeldung.

Falls kein Titel benötigt wird, einfach einen leeren angeben:

\begin{block}{}
...
\end{block}

oder \begin{block}\relax am Anfang. Das \relax ersetzt hier das obligatorische Argument für den Blocktitel.

Permanenter link

beantwortet 23 Jul '13, 20:39

esdd's gravatar image

esdd
15.2k123954
Akzeptiert-Rate: 63%

bearbeitet 24 Jul '13, 09:44

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×116
×115
×2

gestellte Frage: 23 Jul '13, 19:30

Frage wurde gesehen: 23,806 Mal

zuletzt geändert: 24 Jul '13, 10:00