Ich nutze das apa6 Package mit Biber 2.4. Soweit funktioniert alles gut. Was nicht funktioniert ist et al ab der zweiten Nennung wenn ich das Zitat innerhalb einer Abbildung \caption mache. Dann tauchen immer alle Autoren auf egal wie oft ich zitiere. Nutze ich es im Text funktioniert es einwandfrei. Oder muss das nach APA 6 Norm so sein?! Ich glaube nicht. Ein Fehler im Package oder mein Fehler? -> Lösung?!

Minimalbeispiel:

Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper, 11pt]{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[style=apa,sortcites=true,sorting=nyt,backend=biber]{biblatex}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{csquotes}
\DeclareLanguageMapping{ngerman}{ngerman-apa}
\DeclareFieldFormat{apacase}{#1}
\DefineBibliographyStrings{ngerman}{
   andothers = {{et\,al\adddot}},            
}
\addbibresource{Literatur.bib}

\usepackage[draft]{graphicx}
\usepackage{sidecap}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{url}

\pagestyle{headings}

\begin{document}
\noindent Funktioniert:\\
\parencite[S. 129]{SprintStudieGerlach}\\
\parencite[S. 129]{SprintStudieGerlach}\\

\noindent Funktioniert nicht:\\

\begin{figure}[h]
  \centering
  \includegraphics[width=1.0\textwidth]{whatever.jpg}
  \caption{bla \parencite[S. 129]{SprintStudieGerlach}}
\end{figure}

\end{document}

Literatur.bib:

Öffne in Overleaf
@InCollection{SprintStudieGerlach,
  Title                    = {Der Sportunterricht aus Schülerperspektive},
  Author                   = {Erin Gerlach and Uli Kussin and Hans-Peter Brandl-Bredenbeck and Wolf-Dietrich Brettschneider},
  Booktitle                = {DSB-Sprint-Studie: Eine Untersuchung zur Situation des Schulsports in Deutschland},
  Publisher                = {Meyer \& Meyer},
  Year                     = {2006},
  Address                  = {Aachen},
  Editor                   = {DSB and dsj},
  Pages                    = {128-130},
  ISBN                     = {3898991911},
  Language                 = {ger},
  Organization             = {Deutscher Sportbund}
}

Update:

Ich bin dem Problem ein wenig näher gekommen denke ich. Es wird damit etwas zu tun haben (Biblatex Dokumentation):

4.11.5 Trackers in Floats and TOC/LOT/LOF If a citation is given in a float (typically in the caption of a figure or table), scholarly back references like ‘ibidem’ or back references based on the page tracker get am- biguous because floats are objects which are (physically and logically) placed outside the flow of text, hence the logic of such references applies poorly to them. To avoid any such ambiguities, the citation and page trackers are temporarily disabled in all floats. In addition to that, these trackers plus the back reference tracker ( backref ) are temporarily disabled in the table of contents, the list of figures, and the list of tables.

Die Tracker sind also bei floats deaktiviert. Mit:

Öffne in Overleaf
\makeatletter
\AtBeginDocument{
  \apptocmd\@floatboxreset
    {\booltrue{citetracker}%
     \booltrue{pagetracker}}
    {}
    {\blx@err@patch{floats}}%
}
\makeatother

soll man sie angeblich re-aktivieren können. So zählt er tatsächlich auch irgendwie die Zitate in Abbildungen mit aber innerhalb von Abbildungen gibt er jetzt immer et al. an unabhängig davon ob es das Erste ist oder nicht. Zitiert man dann aber nach der Abbildung im Text wird (korrekter Weise) et al. benutzt. Steht vorher keine Zitat in der Abbildung schreibt er alle Autoren aus. Also wird grundsätzlich das Zitat in der Abbildung mitgezählt. Bleibt die Frage warum er jetzt die Autoren grundsätzlich bei Abbildungen gar nicht mehr ausschreibt?!

gefragt 09 Jun, 19:16

whatever20073's gravatar image

whatever20073
111
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 10 Jun, 11:27

biber 2.4 ist übrigens schon recht alt. Aktuell sind biblatex 3.11 und biber 2.11. Vielleicht solltest Du mal ein Update erwägen.

(10 Jun, 03:35) saputello

Sorry, ich kannte Markdown bisher nicht. Benutzt man den Code Button und fügt ein nimmt er nur die erste Zeile als code. Da man dann keine Tags sieht weiß man nicht was passiert. Hab dann Tags selber eingefügt weil dann wenigstens das ein Code Block war was einer sein sollte.. Markdown wird dann aber noch welche dazu generiert haben.. und heraus kam diese wundervolle Formatierung ;) whatever.. jetzt weiß ich womit ich es zu tun habe..

Ich benutze Ubuntu 16.04 da wird aktuell immer noch 2.4 installiert. Neuere Versionen haben wohl Kompatibilitätsprobleme.

(10 Jun, 11:37) whatever20073
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×168
×32
×14
×7
×1

Frage gestellt: 09 Jun, 19:16

Frage wurde angeschaut: 105 Mal

Zuletzt aktualisiert: 10 Jun, 11:37