alt text

Für eine Koordinatentabelle mit 4 Punkten gebe ich folgende Verbindungen an

Öffne in Overleaf
patch table with point meta={
Startpkt Endpkt colordata  \\
0 0 \\
1 1 \\
2 2 \\
3 3  \\% Bis hierhin ok....
0 3 \\% Ab hier wird überschrieben
0 2  \\
},

Gehen dabei von einem Punkt mehrere Kanten aus, wird mehrmals eine "Punktnummer" gesetzt durch

Öffne in Overleaf
visualization depends on={value \thisrowno{0} \as \punktnummer},
nodes near coords={\punktnummer}

Mit Hilfe dieses Miniprogrammes kann ich mehrfache Elemente aus Liste ausschließen. Aber ich weiß nicht wie ich das bei nodes near coords reinbastle. BTW: Falls jmd. ein solches Listenprüfprogramm mit pgfmath (\pgfmathsetmacro{*}{x ? y : z}), also ohne ifx usw., umzusetzen weiß wäre das natürlich gut.

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=5mm]{standalone}
\usepackage{tikz, pgffor, amsmath, amssymb}
\begin{document}

\foreach \t in {1,2,3,...,10}{% natürliche Zahlenfolge
% \pgfmathsetmacro{\u}{0}
\foreach \x in {1,2,2,3,4,5,7}{% zu testende Zahlen
    \ifx \x\t% 
    \global\let\u=\t%
    \fi%
}%
\ifx \u\t%
{\t~}%
\else{}% Leer
\fi%
}
\end{document}


Minimalbeispiel:

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass[margin=5mm, tikz]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\usepgfplotslibrary{patchplots}
\pgfplotsset{compat=1.13}

\begin{document}

\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[hide axis]
\addplot+[
table/row sep=newline, 
patch, % Plot-Typ
patch type=polygon,
vertex count=2, % damit nur Kanten, keine Flächen, gezeichnet werden
%
% Angabe der Verbindungskanten =====================
patch table with point meta={
Startpkt Endpkt colordata  \\
0 0 \\
1 1 \\
2 2 \\
3 3  \\% Bis hierhin ok....
0 3 \\% Ab hier wird überschrieben
0 2  \\
},
%
% Beschriftung
visualization depends on={value \thisrowno{0} \as \punktnummer},
nodes near coords={\punktnummer}
]
% Koordinatentabelle
table[header=true, x index=1, y index=2, row sep=\\] {
Nr x y  \\
0 0 0     \\ 
1 1 0             \\
2 0 1              \\
3 1 1              \\
};
\end{axis}
\end{tikzpicture}

\end{document}

gefragt 16 Sep '18, 13:39

cis's gravatar image

cis
9.2k19196317
Akzeptiert: 62%

Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×272
×69
×8

Frage gestellt: 16 Sep '18, 13:39

Frage wurde angeschaut: 730 Mal

Zuletzt aktualisiert: 17 Sep '18, 13:56