TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe in einem relativ langen Abschnitt meiner Arbeit in regelmäßigen Abständen Gleichungen stehen. Damit ich diese am Gleichheitszeichen ausrichten kann (mit &=), habe ich eine align-Umgebung erzeugt und die Gleichungen dort drin stehen. Die Text-Abschnitte zwischen den Formeln, die teilweise auch recht lang sind, habe ich mit intertext in die align-Umgebung eingefügt.

Wenn ich nun Absätze in den intertext-Blöcken erzeugen will, dann zerstört das aber irgendwie die ganze align-Umgebung.

Frage: - kann ich Absätze in der Align-Umgebung so erzeugen, dass das funktioniert und passabel aussieht? - Kann ich die Gleichungen auch ohne Align-Umgebung am Gleichheitszeichen ausrichten?

gefragt 06 Apr '15, 19:28

roadrunner_ac's gravatar image

roadrunner_ac
591913
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 04 Mär, 11:49

saputello's gravatar image

saputello
10.7k93763

1

Minimalbeispiel? Was heisst: "..zerstört das irgendwie die ganze align-Umgebung"?

(07 Apr '15, 08:55) feynman
2

\intertext ist nur für kürzere Textpassagen zwischen den Gleichungen gedacht. AFAIK ist in diesem Text auch kein Seitenumbruch möglich. Müssen die Gleichheitszeichen aller Gleichungen wirklich aneinander ausgerichtet sein, auch wenn mehr als nur ein paar wenige Zeilen Text dazwischen stehen?

(07 Apr '15, 12:44) esdd

IHMO ist das ein XY-Problem, da dahinter die Frage steht, wie man Formeln über längere Passagen hinweg ausrichten kann, wobei auch anzugeben wäre, was diese »längeren Passagen« sind.

(11 Feb, 18:48) saputello

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Das Problem ist nicht reproduzierbar oder veraltet" geschlossen saputello 04 Mär, 11:49

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×17
×1

gestellte Frage: 06 Apr '15, 19:28

Frage wurde gesehen: 6,488 Mal

zuletzt geändert: 04 Mär, 11:49