Guten Morgen,

als LaTeX Neuling bin ich leider noch ziemlich grün und würde mich über Hilfe zu folgendem Problem freuen:

Füge ich eine Abbildung mittels einer Gleitumgebung ein, so ergibt sich nach der Abbildung ein wesentlich größerer Abstand als davor (siehe Bild).

alt text

Diese Ausgabe wurde mit folgendem Code erzeugt:

\documentclass[12pt]{scrartcl}

\usepackage[ngerman]{babel}             % Deutsch
\usepackage{mathptmx}                   % Times
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}   % 1,5 zeilig
\usepackage{graphicx}                   % Bilder
\usepackage{ragged2e}                   % Blocksatz verwendbar
\setlength{\parindent}{0pt}

\begin{document}
Dies ist ein Beispieltext ohne Inhalt. Es soll die Positionierung der Bilder geprüft werden. Hierzu tippe ich jetzt einfach einmal einen Text ein und verweise dann auf das Bild. Dieses ist in \figurename\,\ref{Abb:Bild} zu sehen und befindet sich in einer Gleitumgebung. Nach diesem Satz endet der Absatz und das Bild soll eingefügt werden.

\begin{figure}[htb]
\begin{center}
\fbox{\begin{minipage}{0.9\textwidth}%
\centering
\includegraphics[width=80mm]{Bild.png}
\caption{Lustiges Bild}
\label{Abb:Bild}
\vspace{3 mm}
\justifying{\small{Dies ist eine Beschreibung des lustigen Bildes oben. Wie man sieht, ist das Bild rechteckig und bunt.}}
\end{minipage}}
\end{center}
\end{figure}

Anschließend folgt noch ein weiterer Absatz, um auch den Abstand nach dem Bild prüfen zu können. Damit ist der Test nun abgeschlossen.
\end{document}

Da ich die Abbildungen wenn möglich sowieso an der eingefügten Stelle haben möchte, dachte ich mir ich versuche es mal ohne die figure Umgebung. Dadurch wird es auch besser, aber jetzt ist der Abstand davor etwas größer (siehe Bild).

alt text

Diese Ausgabe wurde mit folgendem Code erzeugt:

\documentclass[12pt]{scrartcl}

\usepackage[ngerman]{babel}             % Deutsch
\usepackage{mathptmx}                   % Times
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}   % 1,5 zeilig
\usepackage{graphicx}                   % Bilder
\usepackage{ragged2e}                   % Blocksatz verwendbar

\setlength{\parindent}{0pt}

\begin{document}
Dies ist ein Beispieltext ohne Inhalt. Es soll die Positionierung der Bilder geprüft werden. Hierzu tippe ich jetzt einfach einmal einen Text ein und verweise dann auf das Bild. Dieses ist in \figurename\,\ref{Abb:Bild} zu sehen und befindet sich in einer Gleitumgebung. Nach diesem Satz endet der Absatz und das Bild soll eingefügt werden.

\begin{center}
\fbox{\begin{minipage}{0.9\textwidth}%
\centering
\includegraphics[width=80mm]{Bild.png}
\captionof{figure}{Lustiges Bild}
\label{Abb:Bild}
\vspace{3 mm}
\justifying{\small{Dies ist eine Beschreibung des lustigen Bildes oben. Wie man sieht, ist das Bild rechteckig und bunt.}}
\end{minipage}}
\end{center}

Anschließend folgt noch ein weiterer Absatz, um auch den Abstand nach dem Bild prüfen zu können. Damit ist der Test nun abgeschlossen.
\end{document}

Mir ist bekannt, dass sich bei der figure Umgebung der Abstand elastisch verhält und über (für die von mir bevorzugte Option h) \setlength\intextsep{12.0pt plus 2.0pt minus 2.0pt} eingestellt werden kann. Das funktioniert auch, jedoch scheint es so, als gäbe es durch den Absatz noch einen zusätzlichen Abstand.

Kennt jemand eine Lösung für das Problem, oder ist das am Ende gar so gewollt? Würde mich über Anregungen und konstruktive Kritik freuen. Vielen Dank schon einmal!

gefragt 19 Sep, 10:08

LatexNoob23's gravatar image

LatexNoob23
263
Akzeptiert-Rate: 0%

1

Die center-Umgebung ist für zentrierte abgesetzte Blöcke in Text, daher bringt sie vertikale Abstände mit. Das kommt zu den Abständen von figure hinzu. Verwende stattdessen einfach \centering in figure oder table Umgebungen.

(19 Sep, 11:19) stefan ♦♦

Hallo @stefan ♦♦, vielen Dank für den Hinweis! Mit \centering ist es tatsächlich viel besser. Der Abstand unter dem Bild ist jetzt aber trotzdem noch minimal größer (am Bildschirm gemessen ca. 2 mm). Das lässt sich aber vermutlich aufgrund des elastischen Verhaltens nicht vermeiden, oder? Oder sollte LaTeX das Bild eigentlich vertikal mittig zwischen die Absätze setzen?

(19 Sep, 12:16) LatexNoob23
Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×55
×43
×32

gestellte Frage: 19 Sep, 10:08

Frage wurde gesehen: 108 Mal

zuletzt geändert: 19 Sep, 12:16