TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo zusammen,

Ich habe ein Bild in eine Tabelle eingefügt. Jetzt habe ich das Problem, dass das Bild selber die obere horizontale Tabellenlinie überdeckt. Ich würde jetzt gerne einen kleinen Abstand dort einfügen. Mein Code sieht bis jetzt wie folgt aus:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{array}
\newcolumntype{M}[1]{>{\centering\arraybackslash}m{#1}}
\usepackage[demo]{graphicx}
\begin{document}
\begin{tabular}{|M{0.6cm}|M{4.5cm}|M{2cm}|M{2cm}|M{2cm}|M{2cm}|}
  \hline 
  Nr. & Bild & Verbrauch [$MWh$] & Nutzfläche [$m^2$]
      & Spez. Verbrauch [$kWh/m^2$] & Leistung [$kW$] \\ 
  \hline
  1 & \includegraphics[scale=0.05]{bilder/NordOstansicht_JUKS.jpg} & ? & ? & ? & ? \\ 
\hline 
\end{tabular}
\end{document}

alt text

Ich habe es bereits mit vspace probiert. Das hat allerdings nicht funktioniert.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

MFG Tobias

gefragt 08 Feb '14, 18:14

LaTex_Neuling89's gravatar image

LaTex_Neuling89
1315812
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 08 Feb '14, 22:53

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463


Du könntest den Befehl \raisebox verwenden, bei dem man optional die Ober- und Unterlänge der Box festlegen kann:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{array}
\newcolumntype{M}[1]{>{\centering\arraybackslash}m{#1}}
\usepackage[demo]{graphicx}

\newcommand\tabbild[2][]{%
  \raisebox{0pt}[\dimexpr\totalheight+\dp\strutbox\relax][\dp\strutbox]{%
    \includegraphics[#1]{#2}%
   }%
}

\begin{document}
\begin{tabular}{|M{0.6cm}|M{4.2cm}|M{2cm}|M{2cm}|M{2cm}|M{2cm}|}
  \hline 
  Nr. & Bild & Verbrauch [$MWh$] & Nutzfläche [$m^2$]
      & Spez. Verbrauch [$kWh/m^2$] & Leistung [$kW$] \\ 
  \hline
  1 & \tabbild[width=\linewidth]{bild} & ? & ? & ? & ? \\ 
\hline 
\end{tabular}
\end{document}

alt text

Besser wäre es aber, wenn du auf die vertikalen Linien verzichten und dafür das Paket booktabs verwenden würdest. Dann kannst du die Befehle \toprule, \midrule und \bottomrule nutzen, die auch einen sinnvollen Abstand zu den Linien einfügen:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{array}
\usepackage{booktabs}
\newcolumntype{M}[1]{>{\centering\arraybackslash}m{#1}}
\usepackage[demo]{graphicx}
\begin{document}
\begin{tabular}{M{0.6cm}M{4.2cm}M{2cm}M{2cm}M{2cm}M{2cm}}
  \toprule
  Nr. & Bild & Verbrauch [$MWh$] & Nutzfläche [$m^2$]
      & Spez. Verbrauch [$kWh/m^2$] & Leistung [$kW$] \\ 
  \midrule
  1 & \raisebox{0pt}[\dimexpr\totalheight+\dp\strutbox\relax][\dp\strutbox]{\includegraphics[width=\linewidth]{bild}} & ? & ? & ? & ? \\ 
\bottomrule
\end{tabular}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 08 Feb '14, 22:18

esdd's gravatar image

esdd
15.2k123954
Akzeptiert-Rate: 63%

bearbeitet 08 Feb '14, 22:33

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×229
×49
×34

gestellte Frage: 08 Feb '14, 18:14

Frage wurde gesehen: 10,479 Mal

zuletzt geändert: 08 Feb '14, 22:53