Hallo, ich möchte auf Höhe des Frametitels bei der Beamerklasse auf jeder Folie ein Foto des Hochschullogos einfügen. Kann da mir jemand helfen

\documentclass[xcolor=dvipsnames]{beamer}
\usetheme{Rochester}%Rochester
\usecolortheme[named=black]{structure}
\usepackage{mathtools, amsmath ,amssymb, amsfonts}%für Mathematik
\title{Arbeit zum thema xxx}
\date{\today}
\author{max mustermann}
\begin{document}
\color{white}
\setbeamercolor{background canvas}{bg=black}
\maketitle
\begin{frame}
\begin{center}  
    \textbf{Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit !}
\end{center}
\end{frame}
\end{document}

gefragt 01 Dez '22, 09:06

basti-fantasti-48's gravatar image

basti-fantas...
-11
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 01 Dez '22, 10:37

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
17.9k123047


Ich hoffe, die schreckliche Farbgebung ist nicht dein Ernst. Dass du zu fetter Schrift greifen musst, dass man da vielleicht etwas lesen kann, sollte dir zu denken geben. Ich würde min. empfehlen einige beamer Farben wie für den normalen Text auf weiß zu setzen. Aber auch dann ist weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund eher schlecht zu lesen.

Jedenfalls muss man für das Logo oben entweder das Template frametitle umdefinieren, um ein Logo direkt an der gewünschten Position vorzusehen oder man erweitert es mit Hilfe von \addtobeamertemplate. Damit das Logo nicht von den Farbbalken überdeckt wird, nimmt man dann am besten das letzte Argument, hängt den neuen Code also an das Template an. Dann hat man allerdings das Problem, dass man das Logo noch an die richtige Position schieben muss, weil man ja eigentlich schon unter dem normalen Inhalt ist. Das geht recht einfach mit einem TikZ Overlay:

\documentclass{beamer}
\usetheme{Rochester}
\usecolortheme[named=black]{structure}
\setbeamercolor{normal text}{fg=white,bg=black}
\usepackage{tikz}

\title{Arbeit zum Thema xxx}
\author{Max Mustermann}
\date{\today}

\begin{document}

\begin{frame}
  \maketitle
  \begin{tikzpicture}[remember picture,overlay]
  \node[anchor=north east,yshift=2pt] at (current page.north east) {\includegraphics[height=0.8cm]{example-image}};
  \end{tikzpicture}%
\end{frame}

\addtobeamertemplate{frametitle}{}{%
  \begin{tikzpicture}[remember picture,overlay]
  \node[anchor=north east,yshift=2pt] at (current page.north east) {\includegraphics[height=0.8cm]{example-image}};
\end{tikzpicture}}

\begin{frame}{Das war's}
\begin{center}  
    \textbf{Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit !}
\end{center}
\end{frame}
\end{document}

Für die Titelseite musste ich einen etwas anderen Weg gehen, weil dort der Frametitel nicht verwendet wird.

Ich habe mir außerdem erlaubt, auf der zweiten Seite auch einen Frame-Titel zu setzen, damit man sieht, wo der überhaupt steht.

Ein Logo unten rechts ginge übrigens einfach mit \logo. Prinzipiell kann man \logo auch zusammen mit dem TikZ-Trick verwenden. Allerdings kann es dann leicht passieren, dass irgendwelche Farbelemente das Logo überdecken. Deshalb habe ich stattdessen das Template verwendet.

Permanenter link

beantwortet 01 Dez '22, 12:10

huibub's gravatar image

huibub
3.1k210
Akzeptiert-Rate: 51%

bearbeitet 02 Dez '22, 11:21

Danke perfekt.

Das schwarze schaut doch gut aus und ist modern. Oder nicht?

(05 Dez '22, 09:23) basti-fantas...

Zur Info, ich habe Deine "Antwort" in einen Kommentar umgewandelt. Du kannst gern stets direkt die Frage editieren und Zusätze einfügen. Hier sind Antworten stets "echte" Antworten, keine Gespräche oder Rückfragen oder Zusatzinfos, sondern Lösungen. Editieren der Frage ist jederzeit möglich und erwünscht. Das verbessert die Übersicht erheblich für die Archivierung der Lösungen. Ungewohnt und anders als in Webforen, doch innovativ und nutzbarer. Bemerkungen gern wie hier als Kommentare.

(05 Dez '22, 09:54) stefan ♦♦

@basti-fantasti Ob es gut ausschaut, darüber kann man trefflich streiten. Du bist auf jeden fall schon einmal darauf angewiesen, dass der beamer auch wirklich tiefschwarz beherrscht. (Gelb ist auch oft schwierig.) Oft dürfte das eher eine art grau werden. Außerdem saufen dünne helle linien auf dunklem hintergrund gerne ab. Deshalb hast du ja vermutlich zu \textbf gegriffen. Heutzutage kann das auch auf einem 4k-monitor zu einem problem werden. Im ausdruck (handout) braucht es massenhaft schwarz und ist ebenfalls schlecht zu lesen. Modern wäre auch, bücher mit word in comicsans zu erstellen …

(05 Dez '22, 11:02) huibub

@basti Zur Info: Wenn du die antwort "perfekt" findest, wäre es sicher nicht falsch, sie durch click auf den haken auch zu akzeptieren …

(06 Dez '22, 10:28) huibub
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×137

gestellte Frage: 01 Dez '22, 09:06

Frage wurde gesehen: 366 Mal

zuletzt geändert: 06 Dez '22, 10:28