TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo Leute,

ich wollte wissen, wie ich das folgende A im Bild in Latex darstellen kann:alt text

Ich danke euch schon mal im Voraus! ;)

gefragt 26 Okt '14, 12:14

CallMeMrBaba's gravatar image

CallMeMrBaba
1191913
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 26 Okt '14, 12:17

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.7k173463

$f\in\mathcal{A}(G)$ wäre wohl am nächsten... Das A sieht dann zwar anders aus... oder willst Du das nicht für Mathe sondern eine Schreibschrift für den Text?

(26 Okt '14, 12:17) cgnieder

@CallMeMrBaba Willkommen auf der TeXwelt! Schau Dich gern um, es ist ein bisschen außergewöhnlich vergleichen mit einem klassischen Web-Forum. :-) (Über TeXwelt, Häufige Fragen zu TeXwelt) Ich hoffe, Du fühlst Dich wohl hier. Sicher benennen wir das Thema für's Archiv in "Schreibschrift" oder ähnlich um. "Deutsche" oder "Altdeutsche" Schriften gibt es tatsächlich einige, auch für LaTeX. Etwa Fraktur-Schriften, und die verwendet man auch gern für Zahlbereiche in der Mathematik. Doch das wäre ein neues Thema. :-)

(26 Okt '14, 13:14) stefan ♦♦

Das hat mit deutscher Schrift nichts zu tun. Das ist entweder ein caligraphisches A oder ein A in einer Schreibschrift. Hier ein Vorschlag mit \cal:

Open in writeLaTeX
\documentclass[12pt]{article}
\begin{document}
\[f \in {\cal A}(G) \]
\end{document}

kaligraphisches A

Für die Verwendung einer Schreibschrift sei hingegen auf The LaTeX Font Catalogue verwiesen. Hier nur ein Beispiel von vielen Möglichkeiten:

Open in writeLaTeX
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{calligra}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\[f \in \text{\calligra A}(G) \]
\end{document}

Schreibschrift A

Permanenter link

beantwortet 26 Okt '14, 12:20

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
9.1k31026
Akzeptiert-Rate: 54%

bearbeitet 26 Okt '14, 16:58

Alles klar, ich danke dir! :)

(26 Okt '14, 13:30) CallMeMrBaba

@CallMeMrBaba ich habe Deine Antwort in einen Kommentar umgewandelt. Das Antwortfeld sollte nur für Lösungen der gestellten Frage verwendet werden :) Ich wusste leider nicht, ob Dein Kommentar als Reaktion of @Ijons Antwort oder @Stefans Kommentar gemeint war...

(26 Okt '14, 13:51) cgnieder

@Clemens, ich habe es auf all eure Antworten reagiert :)

(26 Okt '14, 15:48) CallMeMrBaba

@Ijon Tichy wann benutzt man $$ und wann [ ]? Sind die beiden Methoden gleich gut, oder wann benutzt man das eine oder andere? Ich weiß, hat nichts mit der Frage zu tun :)

(26 Okt '14, 15:53) Basilius Sap...

@Clemens Vielen vielen Dank!

(26 Okt '14, 21:10) Basilius Sap...
Ergebnis 5 von 6 show 1 more comments
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×72

gestellte Frage: 26 Okt '14, 12:14

Frage wurde gesehen: 9,648 Mal

zuletzt geändert: 26 Okt '14, 21:10