Ich würde meine Arbeit gerne mit einem Zitat beginnen. Die scrartcl Klasse bietet mit dictum da einen entsprechenden Weg. Nur leider wird die Fußnote unterdrückt, wenn man das Zitat mit autocite{ref} angeben möchte. Eine andere Möglichkeit ist mit footnotemark und footnotetext zu arbeiten. Die funktioniert zwar, aber dann sind runde Klammern in der Fußnote.

Also konkret zwei Fragen:

  1. Kann autocite in dictum funktionieren ohne das die Fußnote unterdrückt wird?
  2. Wie kann man die runden Klammern in der Fußnote entfernen, wenn man mit footnotemark und footnotetext arbeitet?

Hier ein MWE:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}

% input encoding
\usepackage[utf8]{inputenc}

% new german spelling
\usepackage[ngerman]{babel}

% choose font
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}

% KOMA-Script options
\KOMAoptions
{
  parskip=off,
  fontsize=12pt,
  DIV=calc,
}

% quotes
\usepackage[german=guillemets]{csquotes}

% bibliography
\usepackage[
  style=verbose,
  isbn=false,
]{biblatex}

% include bib file in tex file
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{clarke,
  Author = {Arthur C. Clarke},
  Title = {Profiles Of The Future},
  Publisher = {MACMILLAN},
  Year = {1973},
  ISBN = {0330236199},
}
\end{filecontents}

% add bibliography 
\addbibresource{\jobname.bib}

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

\begin{document}

\section{Einleitung}

\dictum[Arthur C. Clarke\footnotemark]{Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.}
\footnotetext{\autocite{clarke}}

\bigskip

\dictum[Arthur C. Clarke\autocite{clarke}]{Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic.}

\bigskip

\noindent Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\autocite{clarke} Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.\autocite{clarke}Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

\end{document}

gefragt 28 Mai, 02:39

latex_user's gravatar image

latex_user
211
Akzeptiert: 50%


Probier mal \footcitetext{clarke} statt \footnotetext{\autocite{clarke}}

Die Antwort auf Frage 1 ist mehr oder weniger: Nein. Fußnote funktionieren in diesen Umgebungen nicht wirklich gut und daher funktioniert auch \autocite nicht so toll. Wenn Du \footnote zum Funktionieren bekommst, dann wird es natürlich auch mit \autocite etwas. Aber die offizielle Lösung ist \footnotemark mit \footnotetext: https://komascript.de/node/1846 und https://texwelt.de/wissen/fragen/20991/ausgabe-der-funote-bei-verwendung-von-footnote-innerhalb-des-arguments-von-dictum

Zu Frage 2: Die Klammern werden erzeugt, da biblatex automatisch erkennt, ob es in einer Fußnote ist oder nicht. Wenn \autocite in einer Fußnote aufgerufen wird, wird es zu \parencite, sonst zu \footcite. Wir können aber mit \footcitetext{clarke} einfach biblatex dazu bringen, \footnotetext selbst zu erzeugen.

Gelöst wurde die Frage von einem Gast hier: https://golatex.de/autocite-mit-in-dictum-unter-verwendung-von-biblatex-t20734.html

Permanenter link
Dieser Antwort ist "Community-Wiki" markiert.

beantwortet 29 Mai, 05:07

latex_user's gravatar image

latex_user
211

bearbeitet 12 Jun, 12:18

Clemens's gravatar image

Clemens
20.3k123460

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×168
×99
×21
×2

Frage gestellt: 28 Mai, 02:39

Frage wurde angeschaut: 142 Mal

Zuletzt aktualisiert: 12 Jun, 12:18