TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hi,

ich habe noch nicht so viel Erfahrung mit Tabellen, darum möge man mir die Frage verzeihen, falls sie total banal ist.

Mein Problem: Ich habe eine Tabelle, in der ich pro Zeile zwei Felder mit Text und zwei mit einer Grafik habe. Ich will, dass Grafik und Text beide sowohl vertikal als auch horizontal zentriert sind (die Grafiken ist immer höher als der Text).

Eine einheitliche Spaltenbreite habe ich über das tabularx-package und m{2cm} schon hinbekommen, aber bei diesen zwei Sachen fehlt mir irgendwie der Durchblick...

gefragt 02 Dez '18, 03:40

PsychoWedge's gravatar image

PsychoWedge
11
Akzeptiert-Rate: 0%


Ohne Beispiel ist natürlich völlig unklar was du eigentlich haben willst. Ich hab mal was geraten.

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{tabularx}
\begin{document}

\renewcommand\tabularxcolumn[1]{>{\centering\arraybackslash}m{#1}}
\newcommand*\tablehead[1]{\multicolumn{1}{c}{\textbf{#1}}}
\begin{tabularx}{\linewidth}{@{} m{2cm} X m{2cm} X @{}}
  \toprule
  \tablehead{Bild} &
  \tablehead{Text} & 
  \tablehead{Bild} &
  \tablehead{Text} \\
  \midrule
  \includegraphics[width=\linewidth]{example-image-a} &
  Lorem ipsum dolor sit amet &
  \includegraphics[width=\linewidth]{example-image-b} &
  Lorem ipsum dolor sit amet \\
  \includegraphics[width=\linewidth]{example-image-a} &
  Lorem ipsum dolor sit amet &
  \includegraphics[width=\linewidth]{example-image-b} &
  Lorem ipsum dolor sit amet \\
  \bottomrule
\end{tabularx}

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 02 Dez '18, 06:18

Henri's gravatar image

Henri
14.5k53339
Akzeptiert-Rate: 46%

bearbeitet 02 Dez '18, 06:23

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×230
×32
×20

gestellte Frage: 02 Dez '18, 03:40

Frage wurde gesehen: 1,417 Mal

zuletzt geändert: 02 Dez '18, 06:23