TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Wie es scheint, muss man sich neuerdings nach einem Klick auf "Öffne in Overleaf" beispielsweise hier:

\documentclass{article}
\begin{document}
Test
\end{document}

erst bei Overleaf anmelden. Ich vermute das geht auf eine Änderung bei Overleaf zurück. Falls dem so ist, ist es zwar ärgerlich, aber vermutlich nicht zu ändern?

Aber könnte man dann vielleicht ähnlich wie bei latex.org zusätzlich einen "Select-All"- oder "Download"-Knopf über dem Code unterbringen? Am Notebook empfinde ich das Selektieren des Codes per Touchpad nämlich als extrem lästig. Deshalb habe ich bisher meist via Overleaf gearbeitet. Aber nun jedesmal aus dem Code ein eigenes Projekt zu generieren ist auch nicht das Gelbe vom Ei.

Immerhin kann man sich mit Anmeldung dann auch auf v2.overleaf.com einloggen. Und hat seit Mitte September 2019 wenigstens die letzte Fassung von TeX Live 2018, die im Grund genommen auch schon wieder veraltet ist.

Dieser Frage ist "Community Wiki" markiert.

gefragt 04 Jan, 18:19

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
8.8k31022
Akzeptiert-Rate: 56%

bearbeitet 12 Okt, 13:16

@IjonTichy Danke für die Info! Anscheinend ist die Möglichkeit entfernt worden, ohne konkrete Anmeldung Overleaf zu nutzen. Mal sehen, was man so erfährt. Wenn es nicht einfach zu nutzen ist, entferne ich das Feature vielleicht. latex.org ist bisschen anders als hier (PHP statt Python) und solch Code ist browserabhängig ("Select All" klappt evtl. nicht mit Firefox) - da auch mal sehen.

(04 Jan, 18:45) stefan ♦♦

@stefan Stimmt, "Select All" funktioniert bei mir mit Firefox in der Tat nicht und bei "Download" bekomme ich "Information: You do not have the necessary permissions to complete this operation". Für TSX funktioniert übrigens das CodeCopy-Plugin. Das genügt mir in der Regel.

(04 Jan, 19:04) Ijon Tichy

Ich habe es gerade mal ausprobiert und bei mir funktioniert es noch ohne Anmeldung, allerdings müsste sich das spätestens am 08.01. ändern, wenn v1 abgeschaltet wird. Wenn es erwünscht ist, kann ich mal bei Overleaf anfragen, ob etwas ähnliches auch in v2 funktionieren wird.

(05 Jan, 15:03) Skillmon

Bezüglich der verwendeten TeX Live Version: Dieses Jahr soll endlich TL2018 kommen, aber bis dahin ist es tatsächlich TL2017.

(05 Jan, 15:04) Skillmon

@Skillmon Gern, ich freue mich wenn Du anfragst!

(05 Jan, 15:19) stefan ♦♦

@Skillmon Ja, im Augenblick geht es wieder ohne Anmeldung. Gestern ging es definitiv nicht.

(05 Jan, 15:21) Ijon Tichy
1

Die Gründer von Overleaf (und potentiell das gesamte Supportteam) wissen jetzt Bescheid und haben einen Link zu diesem Thread erhalten. Weitere Informationen habe ich noch nicht. John Hammersley hatte die Vermutung, zu wissen, um welches Forum es sich handle, und könnte bereits Kontakt mit @stefan aufgenommen haben (ich habe diesbezüglich bisher keine Rückmeldung von ihm). Ich bin gespannt, wie es weiter geht. (Oh, falls dies nicht bekannt sein sollte: ich bin derzeit jüngstes Mitglied des Supportteams Overleafs, habe also hier durchaus eine parteiische Position.)

(06 Jan, 15:30) Skillmon
1

Inzwischen muss man sich übrigens wieder anmelden, landet dann auf v2.overleaf.com und müllt sich mit jedem Codebeispiel zunehmend sein Projektverzeichnis voll. Man muss die "Beispielprojekte" dann erst ins Archiv verschieben, um sie von dort dann endgültig löschen zu können. Für mein Empfinden ist das eher umständlich.

(21 Jan, 20:49) Ijon Tichy
1

@stefan Kannst du den “Öffne in Overleaf”-Link mal abschalten? Seit Overleaf eine Anmeldung erzwingt, ist das ziemlich nutzlos geworden.

(26 Apr, 02:33) Henri
1

@Henri Ich schau mal... gerade bin ich auf einem Schiff unterwegs mit sporadischer und nicht guter Satelliten-Verbindung, daher keine schnelle Reaktionszeit. Damals sagte Overleaf eine Lösung zu. Klappt anscheinend nicht.

(28 Apr, 06:38) stefan ♦♦

Ich denke, da der Overleaf-Link seit der Neuinstallation von TeXwelt ohnehin nicht mehr funktioniert, hat sich das Problem quasi von selbst erledigt.

(12 Okt, 13:01) Ijon Tichy

@Ijon Bei der Gelegenheit, ja. Der Grund ist aber in diesem Post genannt. Daher ist der Link auch nicht mehr auf latex.org oder golatex.de zu sehen. (hier in älteren posts noch wegen rendering caching) Eine "stille" Änderung, da eh bereits quasi nutzlos, wie oben geschrieben.

(12 Okt, 13:13) stefan ♦♦

@stefan Wenn du irgendwann noch einmal etwas an der Code-Einbindung änderst (Syntax-Hervorhebung, Kopiermöglichkeit, …) wirst du das ja vermutlich eher bei den Hinweisen zur Neuinstallation oder einem eigenen Beitrag unterbringen. Ich tendiere deshalb sogar dazu, den Beitrag hier zu löschen. Jedenfalls sehe ich kein Problem darin, dass der Overleaf-Link jetzt fehlt und Henri scheint das (entsprechend seinem Kommentar oben) ähnlich zu sehen.

(12 Okt, 13:19) Ijon Tichy
Ergebnis 5 von 13 show 8 more comments

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Das Problem ist nicht reproduzierbar oder veraltet" geschlossen Ijon Tichy 12 Okt, 13:01

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×97
×3

gestellte Frage: 04 Jan, 18:19

Frage wurde gesehen: 838 Mal

zuletzt geändert: 12 Okt, 13:19