TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich möchte gerne einige sogenannte "AMS Inequalities" verwenden, siehe hier: Symbols Guide (Tabelle 93). Zum Beispiel \gtrapprox. In einer align-Umgebung jedoch erhalte ich den Fehler:

Open in writeLaTeX
! Undefined control sequence.
<argument>  \Leftrightarrow C \gtrapprox 
                                         0{,}189824 \text {mF} \ \\ 
l.40 \end{align}

Hier der dazugehörige Code-Auszug:

Open in writeLaTeX
\begin{align}
\Leftrightarrow C \gtrapprox 0{,}189824 \text{mF} \ \\
\end{align}

Sobald ich das \gtrapprox entferne, funktioniert alles reibungslos. Habe natürlich das amsmath-Package eingebunden.

Kann mir jemand helfen?

gefragt 01 Dez '13, 21:06

grilgan's gravatar image

grilgan
85136
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 24 Apr '14, 21:51

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463

@Stefan Danke fürs editieren, mein Akku hatte leider versagt.

(02 Dez '13, 08:22) Johannes

Hast du auch amssymb geladen? Übrigens, schau dir mal das Paket siunitx an.

\documentclass{scrartcl}

\usepackage{amsmath}
\usepackage{amssymb}
\usepackage[output-decimal-marker={,}]{siunitx}

\begin{document}
\begin{align}
  \Leftrightarrow C \gtrapprox \SI{0,189824}{\milli\farad}
\end{align}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 01 Dez '13, 21:25

Johannes's gravatar image

Johannes
7.3k194066
Akzeptiert-Rate: 43%

bearbeitet 02 Dez '13, 09:31

esdd's gravatar image

esdd
15.2k133954

1

@Johannes: Da das aus meiner Sicht die Frage schon beantwortet, habe ich den Kommentar umgewandelt.

(02 Dez '13, 09:32) esdd

Danke @Elke auch für das Erstellen des Minimalbeispiels.

(02 Dez '13, 09:37) Johannes

Oh, danke, das war ja einfacher als erwartet... Und danke für den Tipp mit siunitx, das schaue ich mir mal genauer an, sieht ganz interessant aus!

(02 Dez '13, 13:35) grilgan
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×35
×23

gestellte Frage: 01 Dez '13, 21:06

Frage wurde gesehen: 5,803 Mal

zuletzt geändert: 24 Apr '14, 21:51