TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo zusammen,

für meine Bachelorarbeit muss ich bestimmte Zitier/Referenzregeln beachten.

  1. Im Text wird es mit Fußnote markiert
  2. Im Fußnote ein Kurzbeleg
  3. Im Litaraturverzeichnis Kurzbeleg(fett) doppelpunkt Vollbeleg

Kurzbeleg:

  • Buch: Authorname und Jahr im klammer und Buchseiten

    Bsp.: 1^Vgl. Dowalil (2018), S. 123 ff.

  • Online: Titel und Jahr im klammer

    Bsp.: 2^Webseite Titel (2019)

Vollbeleg

  • Buch: Kurzbeleg:Autor, Titel:Untertitel, Auflage>1, Ort: Verlag Jahr

    Bsp.: Dowalil (2018): H. Dowalil. Grundlagen des Biblatex: Der Bau langlebiger Literaturverzeichnises. München: Hanser Verlag 2019

  • Online: Kurzlebeg: Titel. URL (besucht am xx.xx.xxxx)

    Bsp.: Webseite Titel (2019): Webseite Titel. URL: https://test.de (besucht am 01.01.1972)

Fußnote und Kurzverzeichnis hab ich irgendwie noch hinbekommen aber beim Literaturverzeichnis hat gescheitert.

Bisher sieht beim Buch so aus:

Nachname, V. (Jahr): Titel. Untertitel. Ort: Verlag

Sollte aber so ausshehen:

Nachname (Jahr): V. Nachname. Titel: Untertitel. Ort: Verlag Jahr

  1. Fett sollte nur der Nachname stehen
  2. Nach doppelpunkt Vorname punkt Nachname
  3. Am ende das Jahr nochmal

Beim Online:

Titel (Jahr): Titel. URL (besucht am)

Sollte aber so aussehen:

Titel (Jahr): Titel. URL (besucht am)

  1. Das Jahr im klammer sollte auch in Fettschrift sein

Vielen Dank im Voraus :)

Code:

\documentclass{article}

\usepackage[
   backend=bibtex8,
   style=authoryear,
   autocite=footnote,
   isbn=false, % Verhindert die Ausgabe der ISBN
%   minnames=1, % Standardeinstellungen
%   maxnames=3, % Standardeinstellungen
   maxbibnames=99, % Betrifft nur die Bibliographie
   firstinits=true
]{biblatex}

% Semikolon zwischen den Autoren
\renewcommand*{\multinamedelim}{\addsemicolon\space}

% Doppelpunkt nach Jahresangabe in Klammern im Literaturverzeichnis
\renewcommand*{\labelnamepunct}{\addcolon\addspace}

%Fettschrift autoryear Literaturverzeichnis
\usepackage{xpatch}
\xpretobibmacro{author}{\mkbibbold\bgroup}{}{}
\xapptobibmacro{author}{\egroup}{}{}
%Fettschrift Webseitentitel
\xpretobibmacro{labeltitle}{\begingroup\bfseries}{}{}
\xapptobibmacro{labeltitle}{\endgroup}{}{}


\xpretobibmacro{bbx:editor}{\mkbibbold\bgroup}{}{}
\xapptobibmacro{bbx:editor}{\egroup}{}{}
%Fettschrift Webseitetitel


%Kein Punkt am Ende von Literaturverzeichnises
\renewcommand*{\finentrypunct}{\addspace}

\renewcommand*{\finalnamedelim}{\multinamedelim}

% Titel im Literaturverzeichnis nicht kursiv
\DeclareFieldFormat{title}{#1\isdot}

\DeclareFieldFormat{citetitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{journaltitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{issuetitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{maintitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{booktitle}{#1}


\newbibmacro*{cite:labelyear+extrayear}{%
  \iffieldundef{labelyear}
    {}
    {\printtext[parens]{\printtext[bibhyperref]{%
       \printfield{labelyear}%
       \printfield{extrayear}}}}}

       \newbibmacro*{cite:parens:labelyear+extrayear}{%
  \iffieldundef{labelyear}
    {}
    {\printtext[parens]{\printtext[bibhyperref]{%
       \printfield{labelyear}%
       \printfield{extrayear}}}}}

\renewbibmacro*{cite}{%
  \iffieldundef{shorthand}
    {\ifthenelse{\ifnameundef{labelname}\OR\iffieldundef{labelyear}}
       {\usebibmacro{cite:label}%
        \setunit{\addspace}}
       {\printnames{labelname}%
        \setunit{\nameyeardelim}}%
     \usebibmacro{cite:parens:labelyear+extrayear}}
    {\usebibmacro{cite:shorthand}}}



\renewcommand*{\mkbibnamegiven}[1]{%
\ifitemannotation{corresponding}
{\textbf{#1}}
{#1}}
\renewcommand*{\mkbibnamefamily}[1]{%
\ifitemannotation{corresponding}
{\textbf{#1}}
{#1}}

\bibliography{test.bib} % or

% \addbibresource{<database>.<extension>}
\begin{document}
test\footcite[Vgl.][123\psq]{gmodse}
test2\footcite{intenet}
\newpage
\printbibliography
\end{document}

Bibtex

@Book{gmodse,
      author    = {Herbert Dowalil},
      title     = {Grundlagen des Biblatex},
      year      = {2018},
      subtitle  = {Der Bau langlebiger Literaturverzeichnises},
      publisher = {Hanser Verlag},
      location  = {München},
    }

@Online{internet,
      title   = {Webseite Titel},
      year    = {2019},
      url     = {https://test.de},
      urldate = {2019-10-03},
    }

gefragt 04 Okt, 12:45

airwalk's gravatar image

airwalk
312
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 04 Okt, 14:06

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
8.9k31024

1

Off-Topic: Unabhängig von der Frage oder einer möglichen Lösung sei dringend empfohlen, von bibtex8 auf biber zu wechseln (→ Wie verwende ich biber in meinem Editor?). Da inzwischen die komplette Weiterentwicklung von biblatex darauf ausgerichtet ist, hat das nur Vorteile (→ Was sind die Vorteile von biber gegenüber BibTeX?).

(04 Okt, 14:09) Ijon Tichy

Für das Wiederholen des Zitatlabels im Literaturverzeichnis bietet sich die Option introcite der biblatex-ext-Stile an.

Die Stile haben auch ein paar weitere praktische Funktionen, die es uns erlauben, das gewünschte Resultat mit etwas weniger Code zu erreichen (Klammern um das Jahr im Zitat einfach mit \DeclareInnerCiteDelims, Leerzeichen statt Komma zwischen Verlag und Jahr mit \pubdatedelim).

Die meisten unten genutzten Makros sollten sprechende Namen haben, was sie genau tun, kann in der biblatex-Dokumentation oder in der biblatex-ext-Doku nachgelesen werden.

Weil das Jahr aufgrund des Zitatlabels schon vorne steht, bietet es sich an, den Bib-Stil auf ext-authortitle zu setzen. Dann muss aber die Sortierung auf die im Autor-Jahr-Stil übliche Reihenfolge umgestellt werden.

\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[
  backend=biber,
  citestyle=ext-authoryear,
  bibstyle=ext-authortitle,
  sorting=nyt,
  autocite=footnote,
  giveninits=true,
  uniquename=init,
  maxbibnames=99,
  isbn=false,
  introcite=plain,
]{biblatex}

\DeclareInnerCiteDelims{footcite}{\bibopenparen}{\bibcloseparen}
\DeclareInnerCiteDelimsAlias{bbx@introcite}{footcite}

\DeclareFieldFormat{bbx@introcite}{\mkbibbold{#1}}
\renewcommand*{\introcitepunct}{\textbf{\addcolon\space}}

\DeclareNameAlias{sortname}{given-family}

\DeclareDelimFormat{multinamedelim}{\addsemicolon\space}
\DeclareDelimAlias{finalnamedelim}{multinamedelim}


\DeclareFieldFormat{title}{#1\isdot}

\DeclareFieldFormat{citetitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{journaltitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{issuetitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{maintitle}{#1}
\DeclareFieldFormat{booktitle}{#1}

\renewcommand*{\pubdatedelim}{\addspace}

\renewcommand*{\finentrypunct}{}


%\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@Book{gmodse,
  author    = {Herbert Dowalil},
  title     = {Grundlagen des Biblatex},
  year      = {2018},
  subtitle  = {Der Bau langlebiger Literaturverzeichnises},
  publisher = {Hanser Verlag},
  location  = {München},
}
@online{internet,
  title   = {Webseite Titel},
  year    = {2019},
  url     = {https://test.de},
  urldate = {2019-10-03},
}
\end{filecontents}

\addbibresource{\jobname.bib}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
test\footcite[Vgl.][123\psq]{gmodse}
test2\footcite{internet,sigfridsson,aksin}

\printbibliography
\end{document}

Wie @IjonTichy vorgeschlagen hat, nutze ich in hier Biber statt BibTeX.

Außerdem nutze ich \addbibresource statt \bibliography. Man beachte, dass bei \bibliography der Name der .bib-Datei ohne die Dateiendung .bib anzugeben ist, bei \addbibresource jedoch mit Dateiendung. Je nach System kann es Fehler geben, wenn man sich nicht daran hält (TeX live ist soweit ich weiß etwas weniger strikt als MikTeX, wenn man bei \bibliography versehentlich doch das .bib einfügt).

Permanenter link

beantwortet 04 Okt, 15:36

moewe's gravatar image

moewe
76124
Akzeptiert-Rate: 38%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×185
×71
×40

gestellte Frage: 04 Okt, 12:45

Frage wurde gesehen: 609 Mal

zuletzt geändert: 04 Okt, 15:36