TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Guten Tag liebe Community, ich verwende LateX (TexStudio) in Verbindung mit JabRef zum zitieren. Ich habe viel Zeit in die Recherche des Zitationsstils gesteckt, aber leider nichts gefunden. Ich habe folgende Vorgaben: - Immer die ersten drei Buchstaben vom Nachnamen des ersten Autors in Großbuchstaben - danach die letzten beiden Zahlen des Erscheinungsjahres

Beispiel: Buch: Buch A von Max Mustermann und Tina Musterfrau, 2019

Text: hier steht dann der Text von [MUS19]

hat Jemand vielleicht eine Idee, wie ich das hinbekomme?

gefragt 22 Jan, 22:17

Simon's gravatar image

Simon
454
Akzeptiert-Rate: 0%

1

Du könntest Deine Frage mit einem Beispiel bereichern. Der Stil, der halbwegs zu Deiner Beschreibung passt, dürfte nicht so schwer zu finden sein.

Das ist im Grunde das Beispiel aus der Antwort von moewe. Es müsste nur noch die Option uppercase eingefügt werden: \field[strwidth=3,strside=left,ifnames=1,uppercase]{labelname}.

(22 Jan, 22:54) Bartman

Das funktioniert bei mir leider nicht. Ich benutzte Biber, aber es wir mir kein Literaturverzeichnis angezeigt und verlinkt ist die Quelle auch nicht oder?

(22 Jan, 23:11) Simon

Natürlich ist die Quelle in meinem Kommentar verlinkt. Es ist der blaue Text.

(22 Jan, 23:13) Bartman

Oh, ich hab es etwas schlecht ausgedrückt. Ich meinte die Quelle in meiner LateX Datei, wenn ich die Anweisungen von deinem "link" befolge

(22 Jan, 23:14) Simon

Die bib-Datei gehört zu Deiner TeX-Distribution, sofern Du biblatex installiert hast.

(22 Jan, 23:17) Bartman

Die Definition des Befehls \DeclareLabelalphaTemplate findet man in der Datei biblatex.def.

An der Stelle sorgt die Option uppercase für die gewünschten Großbuchstaben.

\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{babel}
\usepackage[style=alphabetic]{biblatex}

\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\DeclareLabelalphaTemplate{
    \labelelement{
        \field[final]{shorthand}
        \field{label}
        \field[
            strwidth=3,
            strside=left,
            ifnames=1,
            uppercase,
            noalphaothers
        ]{labelname}
        \field[strwidth=1,strside=left]{labelname}
    }
    \labelelement{
        \field[strwidth=2,strside=right]{year}
    }
}

%\renewcommand*{\labelalphaothers}{}% Kein Pluszeichen bei mehreren Autoren

\begin{document}
\autocite{murray}
\printbibliography
\end{document}

Bearbeitet: Ich habe die Bemerkung von saputello in meinem Beispiel berücksichtigt.

Permanenter link

beantwortet 22 Jan, 23:19

Bartman's gravatar image

Bartman
1713
Akzeptiert-Rate: 33%

bearbeitet 23 Jan, 13:43

Hey, das sieht schon fast perfekt aus, danke bis hier hin erstmal. Hast du noch eine Idee wie ich das Plus wegbekomme bei mehr als einem Autor? Bsp. [ABC+07]

(22 Jan, 23:45) Simon

Habe die Änderung hinzugefügt.

(22 Jan, 23:49) Bartman

Super vielen Dank!! Eine letzte Frage noch, wie bekomme ich es hin, dass im Literaturverzeichnis bei 3 Autoren alle Namen stehen und nicht nur u. a. und bei mehr als 3 Autoren et. all ?

(23 Jan, 00:11) Simon

@Simon Das ist eigentlich eine neue Frage. Daher nur ganz kurz: Siehe maxnames/minnames und andothers in der biblatex-Anleitung.

(23 Jan, 07:50) saputello

Statt \labelalphaothers umzudefinieren, könnte man (analog zu uppercase etc.) auch noalphaothers=true oder verkürzt noalphaothers setzen. Das gibt es seit biblatex 3.3.

(23 Jan, 08:08) saputello
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×74
×18
×5

gestellte Frage: 22 Jan, 22:17

Frage wurde gesehen: 199 Mal

zuletzt geändert: 23 Jan, 08:11