Ich versuche mit LuaLaTeX eine Inschrift zu zitieren. Dabei werden Buchstaben, die nicht klar auf dem Stein zu erkennen sind, mit einem Unterpunkt versehen (https://de.wikipedia.org/wiki/Leidener_Klammersystem#%C3%9Cbersicht_der_wichtigsten_Sigla).

Bei Verwendung von EB Garamond und der Unicode-Kombination für C und Unterpunkt wird in der Fußnote bei Kursivierung (und nur dann) und nur dort jedoch nur C und ein Punkt unter dem folgenden Buchstaben ausgegeben. Gleiches geschieht auch bei der Verwendung von \d (egal ob als \d C oder als \d{C}).

Meine Fragen sind dazu: Liegt es an der Schrift (EB Garamond) oder an meiner Verwendung mit LuaLaTeX. Hat jemand eine Idee, was ich tun kann, damit auch der Text in den Fußnoten korrekt dargestellt wird?

Minimalbeispiel:

\documentclass[]{book}%scrbook}
\usepackage{fontspec}
\usepackage{polyglossia}

\setdefaultlanguage[%spelling=new, latesthyphen=true, babelshorthands=true]{german}
\setmainfont{EB Garamond}

\begin{document}

\d C
\d{C}
◌̣

\textit{
    \d C
    \d{C}
    ◌̣
}

\footnote{
    \d C
    \d{C}\textit{
        \d C
        \d{C}}
}

\end{document}

Bild von der Fußnote in der PDF: alt text

gefragt 22 Mär, 14:37

WunderPunkt's gravatar image

WunderPunkt
763
Akzeptiert-Rate: 25%

bearbeitet 23 Mär, 15:34

Es wäre schön, wenn du ein Minimalbeispiel deiner Verwendung zeigen könntest.

(22 Mär, 14:41) Skillmon

Es handelt sich um ein Problem der Schrift (also des Schnitts/Font-Design):

Mit \setmainfont[ItalicFont=EBGaramond12-Italic.otf]{EBGaramond} lässt sich das Problem verhindern. Dadurch wird der Schnitt der Größe 12 auch für die kleinere Fußnotengröße verwendet, wo sonst auf EBGaramond08-Italic.otf zugegriffen wird, was aber zu oben beschriebenem Problem führt.

Vgl. allgemein auch: https://tex.stackexchange.com/questions/114223/is-there-a-way-to-use-different-local-font-files-for-different-font-size-in-font

Mein nun nicht mehr so interessanter Weg zur Aufstöberung des Problems samt des sehr hilfreichen Hinweises von cgnieder:

Denn z.B. mit der Schrift "Cantarell" ist das Problem nicht da.alt text

Das führt mich zu der Frage nach einer free und libre Garamond-Schriftart, die für meine Zwecke geeignet ist. Ich bin mir nicht sicher, ob das eine TeX-Frage im Sinne des hiesigen Forums bzw. der hiesigen Hilfeseiten ist, würde mich über Tipps aber freuen.

Edit: Was mich dennoch wundert ist, dass bei EB Garamond der Haupttext kein Problem ist, aber die Fußnote. Könnte es sich dabei um ein Skalierungsproblem handeln? EB Garamond hat verschiedene Größen im Paket 8 und 12. Muss ich die anders in mein Dokument einbinden, damit das besser klappt?

Edit 2 (mit Bezug auf den Kommentar von @ cgnieder): Super! Danke, cgnieder! Das Problem liegt tatsächlich an der Datei EBGaramond08-Italic.otf. Wenn ich diese zum Test als Mainfont setze, dann wird auch im Haupttext mein Problem sichtbar: alt text Gibt es eine Möglichkeit, die Einbindung von EBGaramond08 zu "verbieten" und die Skalierung via TeX durchführen zu lassen?

Permanenter link

beantwortet 22 Mär, 16:33

WunderPunkt's gravatar image

WunderPunkt
763
Akzeptiert-Rate: 25%

bearbeitet 23 Mär, 16:11

1

In Fußnoten wird nicht einfach nur die Schrift skaliert sondern eine eigens für die kleinere Größe gestaltete Variante der Schrift.

(22 Mär, 17:22) cgnieder

Kann diese "Lösung" nun andere Probleme mit sich bringen? Und falls ja, welche?

(22 Mär, 18:51) WunderPunkt
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×41
×24
×2
×1
×1

gestellte Frage: 22 Mär, 14:37

Frage wurde gesehen: 330 Mal

zuletzt geändert: 23 Mär, 16:11