Hallo zusammen,

ich habe in meinem scrreprt den Absatzeinzug mit parskip umdefiniert und anschließend neue vertikale Abstände vor und nach den Kapitelüberschriften gesetzt. Insbesondere den afterskip der chapter habe ich für eine bessere Optik bei Text direkt unterhalb der Überschriften entsprechend verkleinert. Für die Verzeichnisse und den Anhang würde ich die standardmäßigen größeren Abstände allerdings gern beibehalten.

Gibt es eine Möglichkeit, bei \RedeclareSectionCommand zwischen den Verzeichnissen, dem eigentlichen Dokument und dem Appendix zu unterscheiden?

\documentclass[parskip=half]{scrreprt}
\usepackage{fontspec}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}

% \RedeclareSectionCommand[beforeskip=0pt]{chapter} % Verzeichnisse und Appendix
\RedeclareSectionCommand[beforeskip=0pt, afterskip=0.5\baselineskip]{chapter} % Dokument
\RedeclareSectionCommand[beforeskip=0.5\baselineskip, afterskip=0.25\baselineskip]{section}
\RedeclareSectionCommands[beforeskip=0.25\baselineskip, afterskip=1sp]{subsection, subsubsection}

\begin{document}
\tableofcontents
\blinddocument
\appendix
\chapter{Appendix}
\blindtext
\end{document}

gefragt 07 Apr, 13:54

Enno's gravatar image

Enno
563
Akzeptiert-Rate: 0%


Disclaimer: Eigentlich sollten Kapitelüberschriften im gesamten Dokument einheitlich formatiert werden.

Wenn Du in den Verzeichnissen und im Anhang trotzdem andere Abstände haben möchtest, dann geht das über \BeforeTOCHead und das Patchen von \appendix. Dann kann man beispielsweise die standardmäßigen Werte für beforeskip aus der Doku raussuchen und wiederherstellen:

% andere Einstellungen für Verzeichnisse
\BeforeTOCHead{%
  \RedeclareSectionCommand[afterskip=1.725\baselineskip plus .115\baselineskip minus .192\baselineskip]{chapter}%
}
% andere Einstellungen für Anhang
\usepackage{xpatch}
\xapptocmd\appendix{%
  \RedeclareSectionCommand[afterskip=1.725\baselineskip plus .115\baselineskip minus .192\baselineskip]{chapter}%
}{}{\PatchFailed}

Vollständiges Beispiel:

\documentclass[parskip=half]{scrreprt}
\usepackage{fontspec}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{xpatch}% zum Patchen
\usepackage{blindtext}% nur für Fülltext

\RedeclareSectionCommand[beforeskip=0pt, afterskip=0.5\baselineskip,afterindent=false]{chapter} % Dokument
\RedeclareSectionCommand[beforeskip=0.5\baselineskip, afterskip=0.25\baselineskip,afterindent=false]{section}
\RedeclareSectionCommands[beforeskip=0.25\baselineskip, afterskip=0pt,afterindent=false,runin=false]{subsection, subsubsection}

% andere Einstellungen für Verzeichnisse
\BeforeTOCHead{%
  \RedeclareSectionCommand[afterskip=1.725\baselineskip plus .115\baselineskip minus .192\baselineskip]{chapter}%
}
% andere Einstellungen für Anhang
\xapptocmd\appendix{%
  \RedeclareSectionCommand[afterskip=1.725\baselineskip plus .115\baselineskip minus .192\baselineskip]{chapter}%
}{}{\PatchFailed}

\begin{document}
\tableofcontents
\blinddocument
\appendix
\chapter{Appendix}
\blindtext
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 07 Apr, 16:50

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055
Akzeptiert-Rate: 63%

Vielen Dank für deinen Hinweis und die Lösung, damit klappt es perfekt! :)

(08 Apr, 18:43) Enno

Hat KOMA-Script nicht neuerdings für alles Mögliche diese Hook-Geschichte? Kann man darüber nicht auch auch \appendix erweitern? Wie müsste der Hook denn heißen. In der Erklärung zu \appendix im scrguide finde ich nichts dazu. Es gibt da aber \appendixmore. Kann man das nehmen? Ist das so eine Art '\BeforeAppendixähnlich zu\BeforeTOCHead? Wenn ich\appendixmore{\RedeclareSectionCommand...}` verwende, funktioniert das allerdings nicht.

(09 Apr, 09:13) der_zornige_...
1

@der_zornige_... Nein, es gibt keinen neuen Hook für \appendix. Im konkreten Fall könntest Du auch \newcommand{\appendixmore}{\RedeclareSectionCommand...} verwenden. Gebenenfalls nutzen die Klassen aber die Anweisung \appendixmore, um die Layoutoption appendixprefix zu realisieren. Deshalb müsste im allgemeinen erst mit \providecommand\appendixmore{} sichergestellt werden, dass die Anweisung definiert ist und anschließend müsste sie um das \RedeclareSectionCommand erweitert werden. Insofern ist es dann doch einfacher gleich \appendix zu erweitern.

(09 Apr, 10:14) esdd

Danke für die Erklärung. Das ist ja irgendwie sehr uneinheitlich. Vielleicht sollte man da den Autor fragen, ob er das nicht einheitlicher machen kann.

(10 Apr, 18:40) der_zornige_...
1

appendixmore ist schon sehr viel älter und wird schon aus Kompatibilitätsgründen weiter gebraucht. Du meinst Markus sollte in \appendix zusätzlich so einen neuen Haken einbauen, damit andere ihre Dokumente dann uneinheitlicher machen können? Wie schon erwähnt, halte ich e es nicht für sinnvoll, die Abstände um Kapitelüberschriften im Anhang anders zu setzen als im Hauptteil des Dokuments.

(11 Apr, 12:25) esdd
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×124
×52
×51

gestellte Frage: 07 Apr, 13:54

Frage wurde gesehen: 628 Mal

zuletzt geändert: 11 Apr, 12:25