Hallo zusammen,

ich würde gerne in den Fußnoten bei wiederholter Quelle ebd. verwenden.

\usepackage[
backend=biber,
style=ext-authoryear,
maxcitenames=3, % mindestens 3 Namen ausgeben bevor et. al. kommt
maxbibnames=999,
mergedate=false,
date=iso,
seconds=true, %werden nicht verwendet, so werden aber Warnungen unterdrückt.
urldate=iso,
innamebeforetitle,
dashed=false,
autocite=footnote,
doi=false,
useprefix=true, % 'von' im Namen beachten (beim Anzeigen)
mincrossrefs = 1
]{biblatex}%iso dateformat für YYYY-MM-DD

Könnt ihr mir helfen und mir sagen was ich anpassen muss?

gefragt 18 Apr, 08:26

sh%C3%B6rly's gravatar image

shörly
1
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 20 Apr, 11:33

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.8k193463

2

Tut style=ext-authoryear-ibid, was Du Dir vorstellst? Wenn nicht: Kannst Du uns genauer erklären, was Du gerne hättest? (In dem Fall wäre ein echtes Minimalbeispiel, das wir direkt kompilieren können, um zu sehen, was Du zur Zeit siehst, sehr hilfreich. Wenn wir Codeschnipsel selbst zu einem Dokument zusammenbauen müssen, kann es vorkommen, dass wir raten müssen.)

(18 Apr, 11:20) moewe

Ich habe den Style in style=ext-authoryear-ibid geändert, aber an den Fußnoten hat sich nichts geändert.

Ich hab zum Beispiel: 1 Vgl. Tonne, J. U., 2019, S. 11 2 Vgl. Tonne, J. U., 2019, S. 11

(19 Apr, 11:15) shörly
1

Dann möchte ich um ein vollständiges Minimalbeispiel bitten, bei mir gehts nämlich: https://gist.github.com/moewew/87aac3aea7f2c425eca7968dd19ff1fd produziert "1 Sigfridsson und Ryde 1998, S. 381." und "2 Ebd., S. 381."

(19 Apr, 12:44) moewe
Das erste sein, diese Frage zu beantworten!
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×191
×39
×19

gestellte Frage: 18 Apr, 08:26

Frage wurde gesehen: 436 Mal

zuletzt geändert: 19 Apr, 22:58