Hallo liebe Community,

und zwar habe ich folgendes Problem, ich möchte in meiner Hausarbeit im Literaturverzeichnis als Quelle einen Link einfügen, doch leider beinhalten diese oft einige Sonderzeichen wie '#' oder '_'. Was kann ich machen, dass ich diese ohne Fehler einfüge und es als normaler Text angezeigt wird? Wenn ich dort in den Mathe-Modus durch $$ wechsle um die Sachen anzuzeigen zerschießt es mir wieder andere Sachen...Hat jemand eine Idee für mein einfaches Problem?alt text

gefragt 05 Mär '23, 17:22

mats11's gravatar image

mats11
112
Akzeptiert-Rate: 0%

Ein vollständiges minimales Beispiel hätte genügt. In weniger eindeutigen Fällen müsste man den Text im Bildschirmfoto mit einem Programm für Texterkennung auslesen oder sogar abtippen.

Ich wäre eher dafür, mit biblatex zu arbeiten, aber der Abschnitt "3 Style" in der Dokumentation des Pakets url sollte Dir helfen können.

(05 Mär '23, 18:05) Bartman

Gelöst: mit \url{} gibts keine fehler!

Permanenter link

beantwortet 05 Mär '23, 19:29

mats11's gravatar image

mats11
112
Akzeptiert-Rate: 0%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×16

gestellte Frage: 05 Mär '23, 17:22

Frage wurde gesehen: 1,087 Mal

zuletzt geändert: 05 Mär '23, 19:29