Hallöchen - ich habe ein kleines Problem, bei dem ich irgendwie nicht weiterkomme, oder den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe...

Ich bekomme den Inhalt von (ggf. einzelnen) Zellen nicht OBEN in der Zelle ausgerichtet - ich habe bereits mit ein paar Paketen experimentiert, kam aber nicht wirklich zum Ziel. Kurz zum angegebenen Beispiel: Da ich aufgrund einer Vorgabe fixe Spaltenbreiten habe, habe ich mir entsprechend den Spaltentyp gebaut, um die Tabelle(n) nachher etwas leserlicher im Quelltext zu haben. Jetzt benötige ich aber auch fixe Höhen einzelner Reihen, deshalb habe ich am Ende eine Spalte eingefügt, in der ich entsprechend ein \rule reinpflanze um die Zeilenhöhe zu steuern. Jetzt bekomme ich die Zeilen aber nicht vertikal oben ausgerichtet...

Hier mal mein mwe - bin für jeden Tipp dankbar...!

\documentclass[paper=a4,notitlepage,paper=landscape]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[left=48pt, right=57pt, top=24pt, bottom=56pt]{geometry}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{calc}
\usepackage{mwe}
\newcolumntype{L}[1]{>{\raggedright\arraybackslash}p{#1\textwidth-2\tabcolsep}}
\begin{document}
    \renewcommand*{\arraystretch}{1.25}
    \noindent
    \begin{tabularx}{\textwidth}{|L{0.124}|L{0.245}|L{0.32}|L{0.17}|XL{0.01}|}
        \hline
        Phase/Zeit& Ziele/Absichten &Inhalte    &Organisationsform  &Materialien&\\
        \hline
        Begrüßung&&&&&\rule[-6pt]{0.5pt}{67pt}\\
        \hline
    \end{tabularx}\\
\end{document}

gefragt 28 Mär '23, 11:09

fregattenfahrer's gravatar image

fregattenfahrer
515
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 29 Mär '23, 09:00

1

Du könntest die Zeilenhöhe über eine parbox regeln und den \rule-Befehl weglassen: \parbox[t][67pt]{\linewidth}{Begrüßung}

(28 Mär '23, 18:24) Cletus

Danke Cletus - manchmal sieht man es einfach nicht, bzw. denkt einfach zu kompliziert. Funktioniert einwandfrei für meinen Anwendungsfall!

(28 Mär '23, 21:29) fregattenfahrer

Nach dem Tipp von Cletus hier noch die Lösung des Problems - ich habe hier einfach zu kompliziert gedacht. Hier noch die Lösung zu meiner Frage als als Minimalbeispiel:

%%------------------------------------------------------------------------------
\documentclass[paper=a4,notitlepage,paper=landscape]{article}
%%------------------------------------------------------------------------------
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[left=48pt, right=57pt, top=24pt, bottom=56pt]{geometry}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{calc}
\usepackage{mwe}
\newcolumntype{L}1{>{\raggedright\arraybackslash}p{#1\textwidth-2\tabcolsep}}
%%------------------------------------------------------------------------------
\begin{document}
    \renewcommand*{\arraystretch}{1.25}
    \noindent
    \begin{tabularx}{\textwidth}{|L{0.124}|L{0.245}|L{0.32}|L{0.17}|X|}
        \hline
        Phase/Zeit& Ziele/Absichten &Inhalte    &Organisationsform  &Materialien\
        \hline
        \parbox[t][67pt]{\linewidth}{Begrüßung}&&&&\
        \hline
    \end{tabularx}\
\end{document}
%%------------------------------------------------------------------------------

Permanenter link

beantwortet 29 Mär '23, 09:35

fregattenfahrer's gravatar image

fregattenfahrer
515
Akzeptiert-Rate: 0%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×254
×68

gestellte Frage: 28 Mär '23, 11:09

Frage wurde gesehen: 1,331 Mal

zuletzt geändert: 29 Mär '23, 09:35