TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Biber läuft momentan auch mit dem minimalsten Minimalbeispiel nicht mehr. Die blg-Datei sagt mir aber folgendes:

Windows

Open in writeLaTeX
data source C:\Users\UserName\AppData\Local\Temp\par-416e6a61\cache-46f2da95c5284272f49f4e60b997c7e3f24afb19\recode_data.xml not found in .

Linux

Open in writeLaTeX
data source /tmp/par-626f65747463686a/cache-043f33e2da9fe7a341404b223dc1caa7d8589118 not found .

Mac

Open in writeLaTeX
data source /var/folders/v2/rld0ls7d2935gkvqv5hfr1x00000gn/T/par-616c616e/cache-cdd483146f82a9655ce063f848d5139480fbf872/inc/lib/Biber/LaTeX/recode_data.xml not found in .

Was bedeutet das und wie kann ich das Problem beheben?

gefragt 27 Jan '14, 09:42

Johannes's gravatar image

Johannes
7.3k194066
Akzeptiert-Rate: 43%

bearbeitet 27 Jan '14, 11:21

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
16.7k52545

Die Frage ist zum Archivieren gedacht, kein Support benötigt. Antworten sind jedoch sehr willkommen! Evtl. antworte ich auch selbst.

(27 Jan '14, 09:44) Johannes

Ich finde diese selbst gestellten Archivierungsfragen etwas anstrengend und habe daher auch wenig Lust zum Antworten ...

(27 Jan '14, 10:50) Herbert

@Herbert Du kannst "archiv" rechts zu "Ingnorierte Themen" hinzufügen, sowie im Profil in den "Benutzer-Werkzeugen" in den email-Benachrichtigungseinstellungen "Eine neue Frage wird gepostet" auf "keine Benachrichtigung" stellen und stattdessen "Eine neue Frage wurde veröffentlicht, die Dich anhand Deiner Einstellungen interessieren könnte" aktivieren. Dann erhältst Du keine Archiv-Meldungen mehr. Ich hoffe, dass Dich das dann nicht mehr nervt. Wir brauchen noch Inhalte, damit man uns auch finden kann, wenn LaTeX-Freunde erstmal googeln. @Johannes ich habe hier das "archiv"-Tag hinzugefügt.

(27 Jan '14, 11:34) stefan ♦♦

@Herbert Ich bitte um Verständnis, dass wir noch am Inhalte-Aufbauen sind. Immerhin haben wir mit "archiv"-Tag eine Ausfilter-Möglichkeit, Kommentare sagen, dass man keine Zeit für Support aufwenden braucht. Echt nur wenn jemand Zeit und Freude am Schreiben hat. Bin froh über jede Archiv-Frage und hoffe, dass sie beim googlen auftauchen und neue Freunde bringen. Ist eine gewisse Masse erreicht, finden uns Neue und die Site lebt mehr, worauf ich mich freue. Manches ist noch selbst FAQ-Schreiben, im Ergebnis möchten wir auch gern sortierte bewertete Inhalte zur deutschsprachigen FAQ beitragen.

(27 Jan '14, 11:42) stefan ♦♦

@stefan Danke, an das archiv-Tag hatte ich gar nicht gedacht. Ich werd dann auch mal mit einer Antwort beginnen.

(27 Jan '14, 14:14) Johannes

Beim ersten Aufruf von biber entpackt sich das Programm in das in der Fehlermeldung beschriebene temporäre Verzeichnis. Der Ort ist abhängig vom Betriebssystem, folgt aber einem Schema (par-<kodierterNutzername>/cache*).
Wird eine neue Version von biber installiert, kommt es zum Clash. Das passiert übrigens auch, wenn der erste Programmaufruf (das Entpacken) unterbrochen wurde und die binären Dateien unvollständig sind.

Ganz einfach lässt sich das Problem durch Löschen des Ordners beheben. Der nächste Aufruf von biber erzeugt erneut alle benötigten Dateien. Den Ort des Ordners erfährt man in der Fehlermeldung, damit steht dieser auch in der blg-Datei (Wo finde ich Hilfsdateien?).
Mit einem einfachen Aufruf im Terminal lässt sich der Ort auch ausmachen:

Open in writeLaTeX
$ biber --cache
 /tmp/par-626f65747463686a/cache-043f33e2da9fe7a341404b223dc1caa7d8589118

und schließlich wird gelöscht:

Open in writeLaTeX
$ sudo rm -r /tmp/par-626f65747463686a/

Noch schneller geht natürlich

Open in writeLaTeX
$ sudo rm -r `biber --cache`

Natürlich funktioniert das Löschen auch außerhalb des Terminals mit Hilfe des Filemanagers der Wahl (Explorer, Nautilus, Thunar, Finder, ...).

Permanenter link

beantwortet 27 Jan '14, 15:17

Johannes's gravatar image

Johannes
7.3k194066
Akzeptiert-Rate: 43%

bearbeitet 14 Feb '14, 13:55

Ist unter Windows irgendetwas besonderes zu beachten?

(27 Jan '14, 15:20) Johannes
2

@Johannes: Den AppData Ordner sieht man unter Windows 7 im Explorer nur, wenn man in der Ordneransicht „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ angeklickt hat. Dann lässt sich der par-... Ordner problemlos löschen.

Alternativ geht es auch über das Terminal/die Eingabeaufforderung mit

<div="onlinecompiler">Open in writeLaTeX

rd /s C:\Users\username\AppData\Temp\par-656c7465726e

wobei natürlich username und der Teil nach par- entsprechend angepasst werden muss.

(28 Jan '14, 15:50) esdd
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×123
×48

gestellte Frage: 27 Jan '14, 09:42

Frage wurde gesehen: 13,028 Mal

zuletzt geändert: 14 Feb '14, 13:55