TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Ich möchte in meinem Dokument nicht nummerierte Gliederungsebenen für chapter oder section verwenden. Jedoch sollen diese trotzdem im Inhaltsverzeichnis aufgeführt werden.

Wie erreiche ich das für die KOMA- und Standardklassen?

Das Dokument nutzt auch die Pakete scrlayer-scrpage für automatische Kolumnentitel und hyperref für Verlinkungen? Gibt es da etwas besonderes zu beachten?

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrreprt}
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\tableofcontents
\chapter{unnummeriert}
\blindtext[7]
\chapter{nummeriert}
\blindtext[7]
\end{document}

gefragt 29 Jul '14, 16:59

Johannes's gravatar image

Johannes
7.3k194066
Akzeptiert-Rate: 43%

Die Frage ist zum Archivieren gedacht, kein Support benötigt. Antworten sind jedoch sehr willkommen! Evtl. antworte ich auch selbst.

(29 Jul '14, 17:00) Johannes

Die KOMA-Script Klassen bieten die beiden Befehle \addchap und \addsec, die jeweils eine nicht nummerierte Überschrift erstellen, aber auch für deren korrekten Eintrag ins Inhaltsverzeichnis und in die Kopfzeile sorgen.

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrreprt}
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\tableofcontents
\addchap{unnummeriert}
\blindtext[7]
\chapter{nummeriert}
\blindtext[7]
\end{document}

Beide Befehle haben ebenfalls ein optionales Argument, über das man den Eintrag ins Inhaltsverzeichnis und die Kopfzeile ändern kann. Wird mit der KOMA-Script Option headings=optiontotocandhead oder den alternativen Werten optiontotoc und optiontohead die erweiterte Interpretation des optionalen Argumentes aktiviert, dann sind sogar unterschiedliche Einträge in das Inhaltsverzeichnis und die Kopfzeile möglich.

Open in writeLaTeX
\documentclass[headings=optiontotocandhead]{scrreprt}
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\tableofcontents
\addchap[
  tocentry={unnummeriert im Inhaltsverzeichnis},
  head={unnummeriert in der Kopfzeile}
  ]{unnummeriert}
\blindtext[7]
\chapter{nummeriert}
\blindtext[7]
\end{document}

Mit den Standardklassen ist das auch alles möglich, erfordert aber mehr Aufwand, da die Einträge ins Inhaltsverzeichnis und die Kopfzeile manuell mit \addcontentsline und \markboth vorgenommen werden müssen. Damit die Verlinkung auf das unnummerierte Kapitel stimmt, muss außerdem noch ein \phantomsection vor \addcontentsline eingefügt werden.

Open in writeLaTeX
\documentclass{report}
\usepackage[automark,pagestyleset=KOMA-Script]{scrlayer-scrpage}

\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\tableofcontents
%
\chapter*{unnummeriert}
\phantomsection
\addcontentsline{toc}{chapter}{unnummeriert}
\markboth{unnummeriert}{unnummeriert}
%
\blindtext[7]
\chapter{nummeriert}
\blindtext[7]
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 29 Jul '14, 19:18

esdd's gravatar image

esdd
15.2k123954
Akzeptiert-Rate: 63%

bearbeitet 29 Jul '14, 19:24

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×123
×40

gestellte Frage: 29 Jul '14, 16:59

Frage wurde gesehen: 11,552 Mal

zuletzt geändert: 29 Jul '14, 19:24