TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo!

Wieso funktioniert dies hier nicht?

Open in writeLaTeX
\documentclass{memoir}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{colorx}
\begin{document}
\begin{table}[h]
\begin{tabular}{ll}
\rowcolor[HTML]{9B9B9B} 
\multicolumn{1}{l|}{\cellcolor[HTML]{9B9B9B}{\color[HTML]{FFFFFF} Temperatur {[}$K${]}}} & {\color[HTML]{FFFFFF} Første viriale koefficient, $"B"$ {[}\$m\textasciicircum 3 mol\textasciicircum \{-1\}{]}} \\ \hline
150,7 & -6,42                 \\
273   & $-21,7 \cdot 10^{-1}$ \\
300   & -1,32                 \\
600   & $11,9 \cdot 10^{-1}$
\end{tabular}
\end{table}
\end{document}

Hoffe Jemand könnte mir da helfen? Viele liebe Grüße!

gefragt 30 Sep '14, 21:44

Basilius%20Sapientia's gravatar image

Basilius Sap...
50042942
Akzeptiert-Rate: 33%

bearbeitet 01 Okt '14, 11:36

esdd's gravatar image

esdd
15.2k133954

Ersetze \usepackage{colorx} durch \usepackage[table]{xcolor}.

(30 Sep '14, 21:52) esdd
1

Eventuell ist auch die S Spalte von siunitx etwas für dich.

(30 Sep '14, 21:57) Johannes

Mit Deinem Code erhälst Du vermutlich eine Fehlermeldung, die Dich informiert, dass das Paket colorx.sty nicht gefunden wird. Du musst statt dessen das Paket xcolor laden. Gib beim Laden noch die Option table an, damit Du Tabellenzeilen färben kannst.

Damit ø richtig dargestellt wird, musst Du noch entweder inputenc mit Angabe der Kodierung laden oder das Paket selinput verwenden.

Darüberhinaus werden die - nicht als Vorzeichen dargestellt, wenn Du die entsprechenden Werte nicht in eine Inlinematheumbgebung setzt. Allerdings wird dann wiederum bei zum Beispiel $-1,32$ ein störender Leerraum nach dem Komma einfügt. Um das zu korrigieren, könnte man zwar das Paket icomma laden, aber es ist besser, wie von @Johannes vorgeschlagen, das Paket siunitx zu nehmen und die Spaltendefinition S zu wählen. Dann werden die Zahlenwerte gleich noch an den Kommas ausgerichtet.

Damit die Tabelle besser lesbar wird, habe ich im folgenden \arraystretch etwas vergrößert und die Tabellenüberschrift fett gemacht. Siehe auch Wie kann man SI-Einheiten mit siunitx im Tabellenkopf fettgedruckt schreiben?

Wenn Deine Tabelle nicht gleiten soll, dann verwende keine Gleitumgebung. Siehe auch Wann sollte ich Gleitumgebungen für Tabellen und Abbildungen verwenden?

Open in writeLaTeX
\documentclass{memoir}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}}
\usepackage[table]{xcolor}% Farbpaket

\usepackage[locale=DE]{siunitx}% für Einheiten und zum Ausgeben von Zahlen

\usepackage{array}% wird auch vom Paket tabularx geladen
\renewcommand\arraystretch{1.1}% etwas größere Tabellenzeilen

% eigener Spaltentyp für die Kopfzeile:
\newcolumntype{h}{>{\color[HTML]{FFFFFF}\bfseries\boldmath\sisetup{detect-all}}l}

\begin{document}
\begin{tabular}{SS}
  \rowcolor[HTML]{9B9B9B} 
  \multicolumn{1}{h|}{Temperatur [\si{\kelvin}]}&\multicolumn{1}{h}{%
      Første viriale koefficient, $"B"$ [\si{\cubic\metre\per\mole}]} \\ 
  150,7 & -6,42                 \\
  273   & -21,7e-1 \\
  300   & -1,32\\
  600   & 11,9e-1
\end{tabular}
\end{document}

Ergebnis:

alt text

Permanenter link

beantwortet 01 Okt '14, 11:35

esdd's gravatar image

esdd
15.2k133954
Akzeptiert-Rate: 62%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×230
×28

gestellte Frage: 30 Sep '14, 21:44

Frage wurde gesehen: 5,101 Mal

zuletzt geändert: 01 Okt '14, 11:36