TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Duplikat zu: LaTeX Error: Option clash for package - wie beheben?


Ich habe ein Minmalbeispiel erstellt. Ein paar Pakete für zukünftige Tabellen und andere Dinge habe ich drinnen gelassen. Leider bekomme ich wieder eine Option Clash Meldung. Ich habe eure Links durchgelesen aber dennoch keine Lösung gefunden...

Erklärung zu Option Clash: Ein option clash geschieht, wenn ein Paket zweimal mit unterschiedlicher Optionenliste geladen wird. Oft geschieht das, weil ein Paket von einem anderen geladen wird.... Seht ihr welche usepackeges generell bei mir "falsch" sind? Dankeschön

Open in Online-Editor
\documentclass[11pt,a4paper,titlepage,bibtotoc]{scrreprt} 
\usepackage{longtable}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{mwe}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage{lscape}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{array}
\usepackage[left=2.00cm, right=2.00cm, top=2.00cm, bottom=2.00cm,includeheadfoot]{geometry}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[english,ngerman]{babel}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage{multicol}
\usepackage{multirow}
\usepackage[scaled]{uarial}
\renewcommand*\familydefault{\sfdefault} 
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{wallpaper}
\usepackage{mdwlist}
\usepackage{listings}
\usepackage{pdflscape}
\lstset{literate=%
  {Ö}{{\"O}}1
  {Ä}{{\"A}}1
  {Ü}{{\"U}}1
  {ß}{{\ss}}2
  {ü}{{\"u}}1
  {ä}{{\"a}}1
  {ö}{{\"o}}1
}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{lastpage}
\usepackage[automark,plainheadsepline,headsepline,footsepline,plainfootsepline]{scrpage2}
\newsavebox\MeineTestBox 
\usepackage{booktabs,caption} 
\usepackage{wallpaper}
\usepackage{lscape}
\usepackage{capt-of}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{array} 
\usepackage{varwidth} 
\usepackage{tabularx}
\usepackage{array}
\usepackage[table]{xcolor}
\usepackage{tikz}
\usepackage{selinput}

\begin{document}
\begin{landscape}  % Querformat
\begin{table}
\begin{tikzpicture} [node distance=0.5cm]

\node[anchor=south west,inner sep=0,scale=1] (Bild) at (0,0)
{};

\begin{scope}[
x=23.02cm,y=16.02cm,
  description/.style={
  fill=white, 
  fill opacity=0.8,  
  text opacity=1, 
  }
  ]

\node[description,below right] at (0,1) {

\rowcolors{2}{gray!15}{white}
\centering 
\textbf{Nastran Input Deck Info}\\
\medskip
\renewcommand{\arraystretch}{1}
\begin{tabular}{>{\columncolor{yellow}}r>{\columncolor{yellow}}r}
\hline
\rowcolor{yellow}
Filename & Jo\_Sing\_SF2100.dat\\ 
\rowcolor{yellow}
Software Version & NX v9.0.1.3\\ 
\hline
Creation Date & 24-Sep-2014\\ 
Creation Time & 10:33:14\\ 
NX -file & \textbackslash SF2100\textbackslash Sing\ 04\_Sa\textbackslash Jo\ Geo\_Mesh\ 20140915\\textbackslash Jo\\_SF2100\_f.fem\\ 
NX -file & V:\textbackslash SF2100\textbackslash Sing\textbackslash 04\_Sa\textbackslash Jo\textbackslash Geo\_Mesh\ 20140915\\ Jo\_Sing\_SF2100\_s.sim\\ 
Analysis Type & \\ 
 Name & BaseLoadSets\\ 
Solution  & SOL 101 Linear  -  Constraints\\ 
\hline
\end{tabular}

};

\end{scope}
\end{tikzpicture}
\end{table}
\end{landscape}
\end{document}

gefragt 10 Mär '15, 10:27

David's gravatar image

David
271511
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 10 Mär '15, 10:52

saputello's gravatar image

saputello
10.4k93760

Wenn Du ernsthaft nach der Lösung durch Anfertigung eines Minimalbeisiels gesucht hättest, könnte es nicht sein, das bei Dir Paket doppelt geladen werden. Daher: Könntest Du bitte Dein Beispiel erst einmal nach Anleitung minimieren? Außerdem solltest Du »Minimale Vorlage vs. maximale Probleme« lesen. Außerdem solltest Du Warnungen über veraltete Optionen beachten.

(10 Mär '15, 10:42) saputello

Nach pdflscape noch lscape zu laden ist wenig sinnvoll und zeigt, dass Du nicht minimiert hast.

Zusätzlich zu einer KOMA-Script-Klasse oder dem Paket caption das Paket capt-of zu laden ist wenig sinnvoll und zeigt, dass Du nicht minimiert hast.

Zusätzlich zu tabularx noch array zu laden ist überflüssig und zeigt, dass Du nicht minimiert hast.

(10 Mär '15, 10:44) saputello

Der gemeldete option class ist genau der, für den es bereits eine Frage mit einer Antwort gibt, auf die Du bereits hingewiesen wurdest. Wenn man dem dortigen Vorschlag folgt und Option table bei \documentclass oder per \PassOptionsToPackage setzt und dafür das explizite Laden von xcolor unterlässt, dann funktioniert es. Allerdings hast Du dann noch das Problem, dass der Inhalt des ersten \nodes defekt ist. Das hat aber mit der Frage nach dem option clash nichts zu tun, was wieder zeigt, dass Du nicht viel Mühe in das Minimieren investiert hast.

(10 Mär '15, 10:51) saputello

da muss ich dir teilweise recht geben... es sei noch erwähnt dass ich mich wirklich nicht auskenne... ich starte einen neuen versuch :) danke fpr die antwort

(10 Mär '15, 10:56) David

Eine bereits mit Begründung geschlossene Frage einfach noch einmal mit einem noch schlechteren Beispiel zu stellen, ist schon sehr merkwürdig. Dafür konnte ich nur einen Daumen runter geben!

(10 Mär '15, 10:58) saputello

@saputello danke! es funktioniert alles!ich habe so gemacht wie du es empfohlen hast! nur habe ich PassOptionsToPackage{table}{xcolor} am anfang falsch platziert

(10 Mär '15, 13:19) David
Ergebnis 5 von 6 show 1 more comments

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Duplikat einer anderen Frage" geschlossen saputello 10 Mär '15, 10:52

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×116
×14

gestellte Frage: 10 Mär '15, 10:27

Frage wurde gesehen: 2,242 Mal

zuletzt geändert: 10 Mär '15, 13:20