TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.

Hallo!

Je nach Literatur kann es praktisch sein, etwa am Ende eines Kapitels, ein Mini-Literaturverzeichnis aufzuführen, mit den Literaturhinweisen des Kapitels.

Laut Handbuch kann das Paket minitoc (Kap. 2.9, S. 63, 'Other Mini-Tables') leider keine Mini-Literaturverzeicnisse erstellen. Das dort empfohlene Paket chapterbib führt aber gleich zu einer Inkompatibilitätsmeldung mit biblatex. In den Handbüchern der anderen dort genannten Paketen (bibunits, multibib, bibtopic,splitbib) finde ich keinen Hinweis zu biblatex (vermutlich zu alt) :(

Jetzt wäre es natürlich gut, wenn das Mini-Literaturverzeichnis etwa den Stil der anderen Mini-Verzeichnisse (mini-tables) aus dem minitoc-Paket hätte -> Ausgelagert nach
Wie kann ich die biblate/biber-refsection-Literaturverzeichnisse dem minitoc-Stil anpassen?

alt text

Open in writeLaTeX
% arara: pdflatex
% arara: biber
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex

% #arara: pdflatex
% arara: ghostscript: {  resolution: 100 , device: png16m  }

% arara: remove: { items: [ aux , toc , log , bbl , bcf , blg , out , run.xml  ] }

\RequirePackage{filecontents}

\begin{filecontents}{beispiel3lit.bib}
@Comment{    {\"A}  {\"O}  {\"U}  {\"a}  {\"o}  {\"u}  {\ss}     }

@book{ABC,
  author    = "{Pappa Schlumpf} and {Schlumpfine}",
  title     = {Die wahnsinns Schwarte},  
  edition   = {88},
  year      = {2049} ,
  publisher = {Schlumpfverlag}
}

@book{XYZ,
  author    = {Paul M{\"u}sterchen},
  title     = {Das schlaue Buch},  
  edition   = {1},
  year      = {1983} ,
  publisher = {Geht Dich nichts an.}
}

@book{UVW,
  author    = {E. Benda},
  title     = {Kein Buch sie zu knechten},  
  edition   = {},
  year      = {} ,
  publisher = {Klasse-Verlag}
}

\end{filecontents}

%\documentclass[varwidth, margin=10pt]{standalone} 
\documentclass[a5paper]{scrreprt}   %listof = totoc
\usepackage[top=2mm]{geometry}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}

% Bibliografie
\usepackage[backend=biber, style=alphabetic, backref=true,sorting=none,% 
arxiv=abs,url=false,doi=true]{biblatex} 
% bib-Dateien laden:
\addbibresource{beispiel3lit.bib}

\usepackage[colorlinks=true, pdfborder={0 0 0}, breaklinks, citecolor=blue]{hyperref}

% Mini-Verzeichnisse =============
\usepackage{minitoc}            %
 \mtcselectlanguage{german} %
 \mtcsettitle{minitoc}{Inhalt}  %
%========================

%========
\begin{document}
%========
\dominitoc    %
\faketableofcontents  %

%\tableofcontents
%\vspace{1cm}

\chapter{Kapitelname}
\minitoc

\section{Abschnittsname}
In diesem Abschnitt lesen wir nur aus dem Buch  \cite{ABC}...  \\ \\

\section{Abschnittsname}
In diesem Abschnitt lesen wir aus dem Buch  \cite{ABC} und aus dem Buch \cite[S. 7]{XYZ}.

\chapter{Kapitelname}
Im vorherigern Kapitel haben wir aus den Büchern \cite{ABC}, \cite{XYZ} und \cite{UVW} gelesen.

\printbibliography[heading=bibintoc, title=Literaturverzeichnis]
%========
\end{document}
%========

gefragt 30 Mai '14, 16:42

cis's gravatar image

cis
9.3k21214370
Akzeptiert-Rate: 29%

bearbeitet 30 Mai '14, 18:36


Dafür hat biblatex die refsection-Funktion. Ich bringe gleich ein Beispiel, dass allerdings nur Teile dessen zeigt, was möglich wäre.

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrbook}
\usepackage[
  style=alphabetic,
  refsection=chapter % benutze automatisch Kapitel als Biobliographie-Abschnitte...
  ]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}

\chapter{Kapitelname}
\section{Abschnittsname}
In diesem Abschnitt lesen wir nur aus dem Buch \cite{companion}.

\section{Abschnittsname}
In diesem Abschnitt lesen wir aus dem Buch \cite{companion} und aus dem Buch
\cite[S. 7]{knuth:ct:a}.

% Überschrift ein Level unter `refsection=chapter`, also \section*:
\printbibliography[heading=subbibliography]

\chapter{Kapitelname}
In diesem Kapitel lesen wir nur \cite{knuth:ct:b}.

\printbibliography[heading=subbibliography]

% falls zusätzlich komplette Liste:
\appendix
\newrefsection
% \nocite{*} fügt alle aus der bib-Datei hinzu, ist bei
% `biblatex-examples.bib' aber eine lange Liste
\nocite{companion,knuth:ct:a,knuth:ct:b}
\printbibliography

\end{document}

alt text

alt text

Permanenter link

beantwortet 30 Mai '14, 17:35

Clemens's gravatar image

Clemens
20.7k163463
Akzeptiert-Rate: 61%

Jetzt bin ich gerade zeitgleich auf die refsection gestoßen. Aber Deine Lösung ist besser; denn ich dachte man müsse, jedes Kapitel in eine refsection-Umgebung setzen - das tut. Scheints reicht aber auch \newrefsection vor jedes neue Kapitel zu setzen.

Ach Mann, ich würde das gerne irgendwie in den minitoc-Stil bekommen ;)

(30 Mai '14, 17:49) cis

Die Option refsection=chapter macht ja im Prinzip nix anderes... :) Wie man das Layout der Bibliographie anpasst ist eine andere Frage. (Ich hatte mich schon gewundert, was minitoc mit der Frage zu tun hatte...) Dafür solltest Du IMHO eine neue Frage stellen.

(30 Mai '14, 17:52) Clemens

(Die neue Frage könnte dann auch jemand beantworten, der sich mit dem Teil (= Layout) von biblatex besser auskennt als ich...)

(30 Mai '14, 18:01) Clemens

Ok, vll. sollte ich die Frage hier entsprechend editieren, daß es auf die chapter-lib beschränkt bleibt. Wegen dem Stil kann man vll. irgendwie das minitoc-Paket ausnutzen, aber das ist mir zu hoch und muß in eine neue Frage. Danke jedenfalls.

(30 Mai '14, 18:04) cis
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×184
×48
×43
×7

gestellte Frage: 30 Mai '14, 16:42

Frage wurde gesehen: 7,777 Mal

zuletzt geändert: 30 Mai '14, 18:36