Ich schreibe meine Bachelorarbeit in Overleaf und erstelle meine .bib library in Zotero. Nun wollte ich meinen Zitier Stil ändern, da der APA Stil gefordert ist.

Ich habe in meiner Main Datei:

\usepackage{apacite}

und

\bibliography{200804_Zotero_Library_v01_syncTest.bib} 
\bibliographystyle{apacite}

verwendet. Mein Quellenverzeichnis wird in der Richtigen Form angezeigt, auch die \cite Referenzen im Text funktionieren, nur anstelle der Form:

(Brown, 2011) also Autor und Jahr spuckt es mir

(Brown,) aus. Die Jahreszahl fehlt also, sogar das Komma steht schon in der Klammer.

Zusätzlich bekommen ich viele verschiedenste Fehlermeldungen, nachdem ich den Stil geändert habe.

Kann mir jemand weiterhelfen und weiß wo mein Fehler liegt? Gerne kann ich mehr von meinen Dateien hochladen, damit es klarer wird. Vielen Dank!

gefragt 10 Aug, 15:19

Fg17's gravatar image

Fg17
211
Akzeptiert-Rate: 0%

2

Das sind deutlich zu wenig Informationen, um die Ursache erkennen zu können. → Was ist ein vollständiges Minimalbeispiel oder kurz VM und wie erstelle ich dieses? Ich kann nur vermuten dass die entsprechende Jahresangabe in der bib-Datei nicht korrekt eingetragen ist.

(10 Aug, 16:19) Ijon Tichy
2

Desweiteren sei darauf hingewiesen, dass es verschiedene APA-Zitierversionen gibt. Daher gibt es beispielsweise für biblatex auch apa6 und apa7. Außerdem wissen viele, die APA vorschreiben, gar nicht, was das wirklich ist, und wären mit (nahezu) jedem Autor-Jahr-Stil, z. B. \usepackage[style=authoryear](biblatex), zufrieden. Manche wollen auch explizit Abweichungen von echtem APA. Also wäre zunächst zu klären, was tatsächlich gefordert ist. Generell empfehle ich eher biblatex.

(10 Aug, 16:19) Ijon Tichy

Ich habe hier einen provokativen und falschen Kommentar von jemandem, der an Frage und Kommentaren hier bisher nicht beteiligt war, gelöscht.

(11 Aug, 14:38) stefan ♦♦

@Vitali_Szarmach Auf der von mir privat betriebenen Webseite behalte ich mir nunmal vor, beleidigende, provokative und falsche Kommentare zu löschen. Ich muss Deine Schriften nicht auf meine Kosten veröffentlichen. Du brauchst da nicht "Zensur" zu rufen. Das ist gesunder Menschenverstand.

(17 Aug, 12:56) stefan ♦♦

@Vitali_Szarmach Die Erlaubnis, Deine Meinung hier (auf meine Kosten) veröffentlichen zu dürfen, endet an dem Punkt, wo Du Unfrieden stiftest und andere beleidigst.

(17 Aug, 13:09) stefan ♦♦

Ich lehne es ab, mich in eine Diskussion ziehen zu lassen, die ich aus grundsätzlichen Erwägungen nicht führen will. Bei der seit Tagen herrschenden Hitze und zunehmenden Schwüle ist es ohnehin schwer genug, einen kühlen Kopf zu bewahren. Daher empfehle ich, alle nicht technischen Diskussionen einzustellen und entschuldige mich für diese Verletzung meiner eigenen Empfehlung.

(17 Aug, 15:49) Ijon Tichy
Ergebnis 5 von 7 show 2 more comments

Du schreibst, dass du den Stil geändert hast. Vermutlich hast du danach versucht, mit der bisherigen bbl-Datei weiterzuarbeiten. Das kann beim Wechsel auf apacite ganz unterschiedliche Probleme produzieren. Am besten löschst du die bbl-Datei und die aux-Datei, rufst dann erst pdfLaTeX auf, dann BibTeX, dann pdfLaTeX und noch einmal pdfLaTeX. Das sollte helfen. Wenn es das nicht tut, zeige uns den Eintrag für Brown in der bib-Datei.

Permanenter link

beantwortet 14 Aug, 09:10

Vitali_Szarmach's gravatar image

Vitali_Szarmach
1005
Akzeptiert-Rate: 11%

1

Ich hatte ein ganz ähnliches Problem und diese Antwort war dabei sehr hilfreich. Tatsächlich entstand das Problem bei mir, als ich von apalike zu apacite gewechselt bin.

(17 Aug, 11:25) Rainer_Berli...

Fixed.

Probleme hat ein Absatz im benutzten Latex Template bereitet, welcher Links im Literaturverzeichnis anders formatiert (In Farbe). Nachdem ich diesen Absatz auskommentiert hatte war der Fehler behoben.

Permanenter link

beantwortet 18 Aug, 12:52

Fg17's gravatar image

Fg17
211
Akzeptiert-Rate: 0%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×16
×14
×12
×9
×6

gestellte Frage: 10 Aug, 15:19

Frage wurde gesehen: 466 Mal

zuletzt geändert: 18 Aug, 12:52