Ziel ist Harvard-Zitation mit folgender Formatierung: (vgl. Meier, 2014, S. 301) und/oder (vgl. Meier, 2014, S. 301; Mueller/Schmidt, 2014, S. 212) Literaturverzeichnis im folgenden Format: Mueller, Thomas/Schmidt, Max (2014); Fensterarchitektur; 3. Aufl.; Pearson Studium

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen arbeite ich mich in LaTeX ein. Ich habe eine konkrete Vorlage (eine Art Harvard-Zitation), wie das Literaturverzeichnis und die Zitatverweise im Fließtext aufgebaut sein sollen. Die Vorlage umzusetzen habe ich bisher allerdings nur bis zu einem gewissen Grad geschafft. Die Dokumentation und Tutorials sind sehr umfangreich, helfen mir in meinem aktuellen Stadium mit ein wenig Halbwissen allerdings nur begrenzt weiter. Für ein wenig Unterstützung wäre ich daher sehr dankbar.

Der Zitathinweis im Text sollte wie folgt aussehen: (vgl. Meier, 2014, S. 301). Leider schaffe ich es nicht, dass der Autor in Kursiv angegeben wird und Autor und Jahr durch ein Komma getrennt werden, bzw. habe keine Ahnung wie ich das überhaupt erreichen könnte. Durch /autocite statt /cite habe ich zumindest die umschließenden Klammern selbst geschafft (warum auch immer bei autocite die Klammern dabei sind) und dank [] die ergänzenden Angaben wie vgl. und S. 23f. Was mich in diesem Zusammenhang noch wunder ist, dass bei einem Buch mit zwei Autoren Vor- und Nachname ausgegeben wird und bei einem Buch mit einem Autor nur der Nachname. Hier sollten bis zu einem einstellbaren Wert alle Autoren mit Nachnamen aufgelistet werden. Auch habe ich es leider nicht geschafft zwei oder mehr Quellen bei einem Zitat anzugeben, so dass (vgl. Meier, 2014, S. 301; Mueller/Schmidt, 2014, S. 212) dabei heraus kommt. Hinweise diese einfach mit , getrennt in {} zu schreiben hat nicht funktioniert.

Beim Aufbau des Literaturverzeichnisses bin ich dank Informationen von dieser Seite schon ein gutes Stück weiter gekommen, indem ich beim einbinden des Packages isbn, doi usw. ausblende. Nach gleichem Muster habe ich auch versucht date und pagetotal auszublenden was leider in Fehlermeldungen endet: "! Package biblatex Error: Option 'date=false' invalid.See the biblatex package documentation for explanation.Type H for immediate help.... \blx@processoptions" Muss ich hier in die *Bib Datei anpassen? Bzgl. Formatierung würde ich gerne die Nachnamen der Autoren mit Komma vom Vornamen trennen und weitere Autoren mit /. Der Name soll kursiv sein, der Rest nicht. Beispiel: Mueller, Thomas/Schmidt, Max (2014); Fensterarchitektur; 3. Aufl.; Pearson Studium Die Auflage werde ich wohl einfach dem Feld titel hinzufügen oder gibt es da eine bessere Möglichkeit?

Sorry für meine vielen Fragen und das Wenige, was ich selbst zur Lösung beisteuern kann. Habe dieses Herbstsemester mein Studium begonnen und zuvor keinerlei Erfahrung in dem Umfeld sammeln dürfen. Über hilfreiche Links wäre ich auch sehr dankbar.

Vielen Dank Robert

Anbei mein Minimalbeispiel und dessen Ausgabe.

alt text

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@Book{Meier2014,
  author    = {Peter Meier},
  title     = {Grundkurs Wissen},
  doi       = {10.1234/978-3-658-12343-7},
  publisher = {Springer Fachmedien Wiesbaden},
  year      = {2014},
}

@Book{Mueller2014,
  author    = {Thomas Mueller, Max Schmidt},
  date      = {2014-03-01},
  title     = {Fensterarchitektur},
  isbn      = {3868941236},
  pagetotal = {799},
  publisher = {Pearson Studium},
  url       = {https://www.ebook.de/de/product/22036123/irgendeinlink.html},
  ean       = {9783861232385},
  year      = {2014},
}

\end{filecontents}
\documentclass[a4paper,10pt]{scrartcl}
\usepackage[backend=biber,
style=authoryear,
isbn=false,
doi=false,
url=false]{biblatex}

\addbibresource{\jobname.bib}
\begin{document}
Zitat 2 Autoren mit cite: \cite[vgl.][S. 329]{Mueller2014}\\\\
Zitat 1 Autor mit cite: \cite[vgl.][S. 329]{Meier2014}\\\\
Zitat 2 Autoren mit autocite: \autocite[vgl.][S. 301]{Mueller2014}\\\\
Zitat 1 Autor mit autocite: \autocite[vgl.][S. 329]{Meier2014}
\printbibliography
\end{document}

gefragt 20 Aug, 11:29

Robert's gravatar image

Robert
262
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 20 Aug, 19:17

Ulrike%20Fischer's gravatar image

Ulrike Fischer
3.4k23


Zunächst eine Sache, die gar nichts mit Literaturverzeichnissen und Zitaten zu tun hat: Im Fließtext sollte man \\ eigentlich nie nutzen müssen. \\\\ führt zusätzlich immer zu einer Meldung der Art Underfull \hbox (badness 10000) in paragraph at lines 35--37. Absätze werden in TeX durch eine Leerzeile oder mit \par getrennt. Manuelle Zeilenumbrüche muss man normalerweise nicht vornehmen, um die Zeilenumbrüche innerhalb des Absatzes kümmert TeX sich.


Zur Eingabe der .bib-Datei:

  • Namen werden immer mit and getrennt, auch wenn das in der Ausgabe nicht erwünscht ist. author = {Thomas Mueller, Max Schmidt}, ist daher falsch und müsste korrekterweise author = {Thomas Mueller and Max Schmidt}, heißen.
  • Es ist nicht sinnvoll, in einem Eintrag sowohl year als auch date anzugeben (vgl. Mueller2014). Eins von beiden reicht. Im Allgemeinen beschränkt man sich bei den meisten Fällen wohl nur auf das Jahr, das entweder im year- oder im date-Feld angegeben werden kann. Bei bestimmten Quellen kann es sinnvoll sein, ein etwas genaueres Datum mit Monat anzugeben, da nutzt man dann entweder year+month oder date. Wenn es ein Datum mit Tag sein soll, geht nur date. Auch hier gilt, die Eingabe ist unabhängig von der gewünschten Ausgabe immer im Format YYYY-MM-DD.
  • Es gibt ein eigenes Feld location für den Ort des Verlags, "Wiesbaden" muss also nicht mit in das publisher-Feld.
  • Für die Auflage gibt es das Feld edition.

Die meisten Anpassungen für den Zitierstil sind Standarddinge (Stichwort \DeclareNameAlias, multinamedelim, nameyeardelim etc.). Die genutzten Befehle sollten mit einem kurzen Blick in die biblatex-Dokumentation verständlich sein, wenn der Name an sich nicht schon Hinweis genug ist, aber ich erläutere sie auf Nachfrage gern genauer.


Interessant ist vielleicht, wie man die Namen kursiv bekommt. Grundsätzlich gibt es dazu eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit einer aktuellen Version von biblatex scheint mir der Weg mit \DeclareNameWrapperFormat am einfachsten. Dann muss man 'nur' wissen, welche Namensformate für das Zitat (labelname) und das Literaturverzeichnis (sortname und default) extra umgebogen werden müssen.


Für das Literaturverzeichnis bekommst Du Semikolons durch Änderung von \newunitpunct.

Während man die Felder url, doi und eprint mittels Optionen ausblenden kann, ist das bei den meisten anderen Fällen nicht möglich. Dort muss ein anderer Weg gegangen werden. Die nachhaltigste Methode, ein Feld zu unterdrücken, ist, es mit einer Biber Sourcemap zu nullen. (Siehe z.B. https://tex.stackexchange.com/q/229428/35864.)

Für das Datum gibt es die Option date=year, mit der nur das Jahr ausgegeben wird, auch wenn Monat oder Tag vorhanden sind.

\documentclass[ngerman,a4paper,10pt]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber,
  style=authoryear,
  isbn=false,
  doi=false,
  url=false,
  date=year,]{biblatex}

\DeclareNameWrapperFormat{default}{\mkbibemph{#1}}
\DeclareNameWrapperAlias{labelname}{default}
\DeclareNameWrapperAlias{sortname}{default}

\DeclareNameAlias{sortname}{family-given}

\DeclareDelimFormat{multinamedelim}{\addslash}
\DeclareDelimAlias{finalnamedelim}{multinamedelim}

\DeclareDelimFormat{nameyeardelim}{\addcomma\space}

\renewcommand*{\newunitpunct}{\addsemicolon\space}
\renewcommand*{\finentrypunct}{}

\DeclareSourcemap{
  \maps{
    \map{
      \step[fieldset=pagetotal, null]
    }
  }
}

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@Book{Meier2014,
  author    = {Peter Meier},
  title     = {Grundkurs Wissen},
  doi       = {10.1234/978-3-658-12343-7},
  publisher = {Springer Fachmedien},
  location  = {Wiesbaden},
  year      = {2014},
}
@Book{Mueller2014,
  author    = {Thomas Mueller and Max Schmidt},
  date      = {2014-03-01},
  title     = {Fensterarchitektur},
  isbn      = {3868941236},
  pagetotal = {799},
  publisher = {Pearson Studium},
  url       = {https://www.ebook.de/de/product/22036123/irgendeinlink.html},
  ean       = {9783861232385},
  edition   = {3},
}
\end{filecontents}
\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
Zitat 2 Autoren mit cite: \cite[vgl.][329]{Mueller2014}

Zitat 1 Autor mit cite: \cite[vgl.][329]{Meier2014}

Zitat 2 Autoren mit autocite: \autocite[vgl.][301\psq]{Mueller2014}

Zitat 1 Autor mit autocite: \autocite[vgl.][329]{Meier2014}

Mehrere Zitate in einem mit autocite\textbf{s}: \autocites(vgl.)()[301\psq]{Mueller2014}[329]{Meier2014}

\printbibliography
\end{document}

Mueller, Thomas/Schmidt, Max (2014); Fensterarchitektur; 3. Aufl.; Pearson Studium

Permanenter link

beantwortet 20 Aug, 17:48

moewe's gravatar image

moewe
1.0k35
Akzeptiert-Rate: 40%

bearbeitet 20 Aug, 17:49

Wow, vielen Dank. Ich habe es nun hinbekommen mein Dokument mittels deiner Vorlage entsprechend zu formatieren. Das die .bib-Datei ein Problem sein könnte, soweit hab ich gar nicht gedacht, wurde schliesslich von jabref automatisch ausgelesen und generiert. Werde mir nun die nächsten Tage deine Antwort im Detail zu Gemüte führe, um möglichst alles nachvollziehen zu können. Danke!

(20 Aug, 19:25) Robert
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×191
×78
×1

gestellte Frage: 20 Aug, 11:29

Frage wurde gesehen: 341 Mal

zuletzt geändert: 20 Aug, 19:25