TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.
7
1

Wissenschaftliche Arbeiten besitzen oft Verzeichnisse für Tabellen und Abbildungen. Diese dienen der Orientierung des Lesers und ermöglichen ein schnelles Finden der Objekte. Da sie eine dem Inhaltsverzeichnis sehr ähnliche Aufgabe erfüllen, werden sie meist mit diesem gemeinsam gesetzt.

Wie kann ich die Verzeichnisse meiner Gleitobjekte im Inhaltsverzeichnis aufführen?

Literaturverzeichnisse dienen dem nachweis genutzter Literatur. Auch weiterführende Literatur oder wird oft in einem Literaturverzeichnis dargestellt. Es steht am Ende einer Arbeit. Auch dieses Verzeichnis möchte ich im Inhalt aufführen.

Wie kann ich das mit einer KOMA-Klasse umsetzen? Welche Möglichkeiten bieten sich für die Standardklassen?

Gibt es Möglichkeiten, das Inhaltsverzeichnis selbst mit ins Inhaltsverzeichnis aufzunehmen?

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\tableofcontents
\listoffigures
\listoftables
\blinddocument
\end{document}

gefragt 26 Mär '14, 10:31

Johannes's gravatar image

Johannes
7.3k194066
Akzeptiert-Rate: 43%

bearbeitet 09 Jul '14, 09:46

2

Auch wenn ich jetzt Fußball schauen müsste: Ist das nicht ein Duplikat von Wie kann ich Inhaltsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis, Tabellenverzeichnis und Literaturverzeichnis nummerieren und im Inhaltsverzeichnis aufnehmen??

@Paulocereda Sorry buddy

(08 Jul '14, 22:39) Johannes

@Johannes sieht mir danach aus

(08 Jul '14, 22:43) Clemens

@Johannes, @Clemens: Eigentlich schon. Allerdings ist die Antwort hier ausführlicher.

(09 Jul '14, 08:13) Ijon Tichy

Man könnte auch die verlinkte als Duplikat dieser hier schließen...

(09 Jul '14, 09:20) Clemens

Ich werd die Frage hier noch ein wenig mit Informationen ergänzen und dan würde ich den Vorschlag von @Clemens unterstützen.

(09 Jul '14, 09:25) Johannes

Mir fällt gerade die Uhrzeit der Originalfrage auf. Ich bin mir ziemlich sicherum diese Zeit keine Fragen zu stellen. Hat jemand eine Vermutung?

(09 Jul '14, 09:49) Johannes

@Johannes Vielleicht waren Uhr oder Zeitzone des Servers damals nicht richtig.

(09 Jul '14, 10:03) stefan ♦♦
Ergebnis 5 von 7 show 2 more comments

KOMA-Script Klassen

Die KOMA-Script Klassen bieten gleich mehrere Optionen, die das Eintragen von Verzeichnissen ins Inhaltsverzeichnis steuern. Diese können entweder beim Laden der Klasse oder mit Befehlen

Open in writeLaTeX
\KOMAoptions{<optionenliste>}

bzw.

Open in writeLaTeX
\KOMAoption{<option>}{<werteliste>}

angegeben werden.

Gleitumgebungen

  • nicht nummerierter Eintrag listof=totoc (Synonyme: toc, notnumbered) oder toc=listof
  • nummerierter Eintrag: listof=totocnumbered (Synonyme:numbered, tocnumbered, numberedtotoc) oder toc=listofnumbered

Literaturverzeichnis

  • nicht nummerierter Eintrag: bibliography=totoc oder toc=bibliography
  • nummerierter Eintrag: bibliography=totocnumbered oder toc=bibliographynumbered

Index

  • nur nicht nummeriert möglich: index=totoc oder toc=index

Inhaltsverzeichnis

Selbst der eigentlich nicht sinnvolle Eintrag des Inhaltsverzeichnisses in selbiges ist möglich:

Open in writeLaTeX
\setuptoc{toc}{totoc}

Beispiel:

Open in writeLaTeX
\documentclass[listof=totoc,bibliography=totoc]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[backend=biber]{biblatex} 
\addbibresource{biblatex-examples.bib}% Beispielbibdatei 
%\setuptoc{toc}{totoc}% Eintrag des IHV ins IHV (nicht sinnvoll)
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\tableofcontents
\listoffigures
\listoftables
\blinddocument% für Fülltext und Testdokument
\nocite{westfahl:space}% nur für Beispielbibliography
\printbibliography
\end{document}

Standardklassen

Mit dem Paket tocbibind kann man bei Verwendung der Standardklassen die Verzeichnisse im Inhaltsverzeichnis eintragen lassen. Bei diesem kann man über Paketoptionen steuern, welche Verzeichnisse alle aufgenommen werden sollen und welche nicht.

Man kann aber auch den Befehl

Open in writeLaTeX
\addcontentsline{toc}{<gliederungsebene>}{<eintrag>}

nutzen, wobei für das Argument <gliederungsebene> je nach Klasse chapter oder section eintragen werden muss.

Wichtig dabei ist, dass der Eintrag auf der Seite erfolgt, auf der das jeweilige Verzeichnis beginnt.

Sicherstellen kann man das durch ein \cleardoublepage vor dem \addcontentsline und der direkt anschließenden Verzeichnisausgabe. Also zum Beispiel:

Open in writeLaTeX
\cleardoublepage
\addcontentsline{toc}{section}{\listfigurename}
\listoffigures

Dabei erfolgt aber vor jedem Verzeichnis ein Seitenumbruch.

Alternativ (Danke für den Hinweis an @Stefan) und ohne Seitenumbruch vor dem Verzeichnis erhält man den Eintrag zum Beispiel für das Abbildungsverzeichnis auf section Ebene mit

Open in writeLaTeX
\addtocontents{lof}{\protect\addcontentsline{toc}{section}{\listfigurename}}

Diese Anweisung darf aber erst ausgeführt werden, wenn die aux-Datei zum Schreiben geöffnet ist. Sie sollte also entweder zusätzlich in \AtBeginDocument eingepackt oder erst nach \begin{document} aber vor \listoffigures im Dokument stehen. (Danke für den Hinweis an @Ijon Tichy)

Permanenter link

beantwortet 26 Mär '14, 11:37

esdd's gravatar image

esdd
15.2k103954
Akzeptiert-Rate: 63%

bearbeitet 17 Nov '14, 20:51

Ich dachte erst, die Frage behandelt das folgende Problem (das mich interessieren würde)

Kann man denn auch die Inhalte von Verzeichnissen incl. Seitenzahl ins Inhaltsverzeichnis aufnehmen?

1 Kapitel 1.1 Unterkapitel Bild 1 Bild 2 1.2 Unterkapitel

(26 Mär '14, 20:31) kai

@kai Bei scrreprt und scrbook kann man mit listof=chapterentry veranlassen, dass in die einzelnen Verzeichnisse die Kapitel mit samt Überschriften eingetragen werden. Ansonsten kannst du ja eine entsprechende neue Frage stellen.

(26 Mär '14, 21:10) esdd

@esdd Klasse, vielen Dank!

(27 Mär '14, 18:36) kai

@Ijon Tichy Danke, ich hab das oben ergänzt.

(09 Jul '14, 10:05) esdd

Gibt es eignetlich einen Grund, warum die manuelle Lösung noch vor der automatischen mit tocbibind kommt?

(17 Nov '14, 17:06) Johannes
1

@Johannes Ja, den Hinweis von Stefan und das Paket habe ich später ergänzt und deshalb unten angefügt. Aber ich habe die Reihenfolge jetzt getauscht.

(17 Nov '14, 22:44) esdd
Ergebnis 5 von 6 show 1 more comments
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×123
×58
×21

gestellte Frage: 26 Mär '14, 10:31

Frage wurde gesehen: 36,868 Mal

zuletzt geändert: 17 Nov '14, 22:44