Meine Gleichungen sollen genau am linken Rand anfangen, bündig mit dem Text. Hier ein Beispiel:

\documentclass{article}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\section{Substitutionsregel}
\begin{align*}
  \int_a^b f(g(t))g'(t)\,\mathrm{d}t &= (F \circ g)(b) - (F \circ g)(a) \\
                                     &= F(g(b)) - F(g(a)) \\
                                     &= \int_{g(a)}^{g(b)} f(x)\,\mathrm{d}x
\end{align*}
\end{document}

Wie kann ich das erreichen? Ich habe gelesen das kann man mit der Klassen-Option fleqn machen, doch auch dann sind die Gleichungen noch etwas eingerückt.

gefragt 08 Jul '13, 10:44

Tino's gravatar image

Tino
2457812
Akzeptiert-Rate: 0%


Setze zusätzlich die Länge \mathindent (= Mathe-Einrückung) auf Null:

\setlength\mathindent{0pt}

Also:

\documentclass[fleqn]{article}
\usepackage{amsmath}
\setlength\mathindent{0pt}
\begin{document}
\section{Substitutionsregel}
\begin{align*}
  \int_a^b f(g(t))g'(t)\,\mathrm{d}t &= (F \circ g)(b) - (F \circ g)(a) \\
                                     &= F(g(b)) - F(g(a)) \\
                                     &= \int_{g(a)}^{g(b)} f(x)\,\mathrm{d}x
\end{align*}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 08 Jul '13, 10:49

cgnieder's gravatar image

cgnieder
20.8k173463
Akzeptiert-Rate: 60%

Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×65
×62
×20

gestellte Frage: 08 Jul '13, 10:44

Frage wurde gesehen: 35,731 Mal

zuletzt geändert: 08 Jul '13, 10:49